Cosima Clotten bei U23-Weltmeisterschaft im Rudern

Rudern : Clotten startet am Donnerstag in die WM

Zum allerersten Mal überhaupt hat sich Cosima Clotten für die U23-Weltmeisterschaften im Rudern qualifiziert, die am Mittwoch in Sarasota im US-Bundesstaat Florida beginnen, und schon wird die 18-Jährige vom Neusser Ruderverein zusammen mit ihrer Partnerin Luise Asmussen (Vegesacker RV) vom Weltruderverband neben den Booten aus China und der Schweiz zu den Favoritinnen im Leichtgewichts-Doppelzweier der Frauen gezählt.

Gemeldet sind in dieser Bootsklasse zehn Boote, die sich auf zwei Vorläufe am Donnerstag ab 9.25 Uhr Ortszeit (MESZ 15.25 Uhr) verteilen. Die ersten beiden Boote jedes Laufs qualifizieren sich direkt fürs Finale am Sonntag, alle anderen müssen im Hoffnungslauf am Freitag (9.48 Uhr Ortszeit) um die zwei freien Finalplätze kämpfen.

Mehr von RP ONLINE