1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Corona: Heimspiel der TSV-Handballer am Mittwoch ist abgesagt

Zweite Bundesliga : Corona: Heimspiel der TSV-Handballer am Mittwoch ist abgesagt

Bei den Eulen Ludwigshafen, die am Mittwoch im TSV Bayer Sportcenter zu Gast sein sollten, sind einige Spieler positiv auf eine Corona-Infektion getestet worden.

(sit) Langsam wird es bitter für den TSV Bayer Dormagen. Nachdem am vergangenen Freitag schon das Heimspiel des Handball-Zweitligisten gegen Eisenach wegen einiger Coronafälle bei den Thüringern ausgefallen war, müssen die Gastgeber auch die für Mittwochabend geplante Partie des elften Spieltages gegen die Eulen Ludwigshafen kurzfristig absagen. Ebenfalls nicht gespielt wird am Mittwoch in Eisenach (gegen TuS Ferndorf) und in Emsdetten (gegen HSC Coburg).

Auf der Homepage des Erstliga-Absteigers heißt es dazu: „Bei routinemäßigen Corona-Testungen wurden Spieler der Eulen Ludwigshafen positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Weitere Testergebnisse stehen aktuell noch aus. Aus Sicherheitsgründen kann nach Rücksprachen mit dem Gastgeber TSV Bayer Dormagen, der Handball-Bundesliga (HBL) und dem zuständigen Gesundheitsamt das (.....)  Spiel nicht stattfinden. Die betroffenen Spieler sind alle vollständig geimpft und haben keine bis leichte Symptome. Über den neuen Spieltermin informieren wir, wenn Klarheit darüber herrscht.“

  • Janis Beckers gegen den TV Emsdetten
    2. Handball-Bundesliga : Es bleibt sehr zäh für Bayer Dormagen
  • Im Gegensatz zu vielen anderen Jugendspielen,
    Kontrollen bei den Senioren, Absagen bei den Junioren : So lief der Fußball-Spieltag mit den neuen Corona-Regeln
  • Lollitest in der Klasse 4b der
    Pandemie in Remscheid : Zahl der Coronafälle an Schulen explodiert

Für Dormagen erklärt Handball-Geschäftsführer Björn Barthel: „Wir bedauern dies, müssen uns aber mit der Situation abfinden.“  Er hoffe, fügt er an, dass die Erkrankung sich bei den Eulen in Grenzen halte und wünsche allen Betroffenen eine schnelle Genesung. Und weiter: „Nachdem wir mit dem 15. Dezember einen neuen Termin für das ausgefallene Spiel gegen Dresden gefunden haben, müssen wir nun die Spiele gegen Eisenach und Ludwigshafen neu terminieren. Es ist fraglich, ob wir diese Partien noch in diesem Jahr austragen können.“ Die gelösten Tickets für das Spiel gegen die Eulen behalten ihre Gültigkeit.

Das nächste Heimspiel des TSV Bayer Dormagen soll am Freitag, den 26. November gegen den TV Emsdetten stattfinden. Am Sonntag sind die Schützlinge von Trainer Dusko Bilanovic beim TV Großwallstadt zu Gast. Anpfiff in der Untermainhalle Elsenfeld ist um 17 Uhr.