1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Skaterhockey: Chiefs verpflichten Ex-Eagles-Trainer

Skaterhockey : Chiefs verpflichten Ex-Eagles-Trainer

Das ist eine faustdicke Überraschung: Wolfgang Hellwig tritt beim Skaterhockey-Bundesligisten SV Uedesheim Chiefs die Nachfolge des Niederländers Gerry Elesen an.

Erst vor knapp drei Wochen war der Trainer beim Lokal- und Ligarivalen Crash Eagles Kaarst nach dreijähriger Tätigkeit ausgestiegen — vor allem aus beruflichen Gründen. Den "plötzlichen Sinneswandel" wollte Eagles-Vorsitzender Wolfgang Dietrich öffentlich nicht kommentieren, "das muss ich so hinnehmen".

Bereits in der vergangenen Woche, so Dietrich, habe ihm Hellwig in einem Telefongespräch mitgeteilt, dass sich seine berufliche Situation in einem Autohaus zum 1. Januar wieder so weit entspannen würde, dass ein Engagement bei einem Erstligisten möglich wäre. Die Chiefs schlugen sofort zu, zum einen, weil der neue Mann die nötige Erfahrung und Kompetenz mitbringt, zum anderen, weil er im Besitz der vom Verband (ISHD) zur Bedingung gemachten Trainerlizenz ist.

"Diese Hürde erschwert die Trainersuche ungemein", weiß Uedesheims Manager Peter Lehmann: "Der Markt ist klein, gute Leute sind rar." Am Norfer Weg übernimmt Hellwig weitestgehend die Mannschaft, die in der abgelaufenen Saison zwar die direkte Qualifikation zum nunmehr eingleisigen Bundesliga-Oberhaus geschafft, die Play-offs aber verpasst hatte. Lehmann: "Alle haben für 2012 zugesagt und wollen beweisen, dass es bessergeht.

" Um auf Nummer sicher zu gehen, ist der Verein auf dem Spielermarkt nicht untätig gewesen. Marco Hellwig, während der vergangenen Saison von den Eagles zu den Skatingbears Krefeld gewechselt, kehrt zurück zu seinem Vater. Bislang für den Neusser EV in der Eishockey-Oberliga als torgefährlicher Stürmer aktiv war Holger Schrills. Der Sohn des ehemaligen Chiefs-Coaches Peter Schrills stand bereits im Trikot der Fighting Rheinisch auf Inline Skates.

Vom Ligakonkurrenten Highlander Lüdenscheid kommt der Niederländer Robert Eefting, der in Uedesheim auf seinen Landsmann Andri Salomonson trifft. Die Vorbereitung beginnt in der ersten Januarwoche, die neue Saison startet Ende Februar. Dirk Sitterle

(NGZ)