1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Cecilia Sommerfeld beißt sich durch

Lokalsport : Cecilia Sommerfeld beißt sich durch

Starker Auftritt des Neusser RV bei 41. Internationaler Frühjahrsregatta in Gent.

Kurz vor den Deutschen Kleinbootmeisterschaften an diesem Wochenende auf dem Essener Baldeneysee wussten die Ruderer des Neusser RV bei der 41. Internationalen Frühjahrsregatta im belgischen Gent mit guten Ergebnissen zu erfreuen. Bei den U23-Frauen schaffte es Vera Spanke im schweren Einer trotz hoher Leistungsdichte in 8:21,49 Minuten auf den sechsten Rang der Gesamtwertung. Im leichten A-Einer wurde sie nach 2000 Metern in 8:17,24 sogar Zweite, satte 13 Sekunden vor Leonie Pieper, die im vergangenen Jahr die Weltcuprennen bestritten hatte.

Paula Lubrich, Clara Gathmann und Alina Stammen siegten im Frauenachter zusammen mit Ruderinnen des Crefelder RC in 7:09,60 Minuten vor der Auswahl der Universität Cardiff. Bei den Juniorinnen B (bis 16 Jahre) qualifizierten sich Helena Spanke und Olivia Clotten im Zweier in 8:02,76 Minuten als Siegerinnen für den gesetzten Lauf der schnellsten Boote am Tag darauf. Den beendeten sie hinter der Mainzerinnen Paula Hartmann und Rianne Lagerpusch auf Rang zwei. Im Doppelvierer des jüngeren Jahrgangs mit Katharina Hallay (Germania Düsseldorf) und Finya Nolzen (Duisburger RV) dominierten sie an beiden Tagen die Konkurrenz. Im Feld der Juniorinnen A (bis 18 Jahre) belegte Cosima Clotten in 8:25,55 Minuten knapp hinter Annika Steinle aus Mainz (8:25,18) Platz zwei in ihrem Lauf. Das bedeutete unter 22 Booten auch insgesamt den zweiten Rang. Wegen ihres Starts auf dem Baldeneysee verzichtete sie auf einen Einsatz am folgenden Tag. Ihre Teamkollegin Cecilia Sommerfeld maß sich an beiden Tagen mit den schweren Juniorinnen. Obwohl die langjährige Turnerin im Vergleich mit ihren Rivalinnen ebenso wie Cosima Clotten noch ein klassisches Leichtgewicht ist, überzeugte sie mit den Rängen neun und sechs in der Gesamtwertung.

Die Ergebnisse des NRV bei den der Junioren A: 11. (6. Tag 1) Nico Leffke/Tom Hagmanns; 5. (4.) Benjamin Nelles/Johannes Neubauer; 7. Achter mit Leffke, Hagmanns, Nelles, Neubauer, Lubrich, Trappen, Lambertz, Krause und Amelie Düppers (Steuerfrau).

(sit)