Judo: Bronze für Nora Bannenberg

Judo: Bronze für Nora Bannenberg

In der Judo-Bundesliga startet die Weckhovenerin Nora Bannenberg (Klasse bis 57 Kilogramm) nicht für ihren Heimatverein TuS Reuschenberg, sondern für den JC Bottrop - und das äußerst erfolgreich.

Denn nachdem sich die Bottroper die Nordmeisterschaft sicherten, zogen sie in die Finalrunde der höchsten deutschen Klasse ein, die sie sogar in heimischer Halle ausrichten durften. Für den JC war im Halbfinale allerdings Schluss, gegen den JC Wiesbaden reichte es nur zu einer 4:10-Niederlage. So blieb immerhin die Bronzemedaille.

(cpas)