1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Unges Pengste in Korschenbroich: Borussia-Präsident bewundert Ministerresidenz mit Raute

Unges Pengste in Korschenbroich : Borussia-Präsident bewundert Ministerresidenz mit Raute

Die Bedeutung von Unges Pengste ist auch dem Präsidium von Borussia Mönchengladbach bekannt. Und so waren gestern Nachmittag zur "Bauabnahme" der Ministerresidenz von Peter Holzenleuchter, Borussia-Präsident Rolf Königs und Geschäftsführer Stephan Schippers an der Blankstraße angereist.

Sie wissen um die Fußball-Liebe des Mönchengladbacher Beigeordneten. Und so gab's nicht nur eine Borussia-Raute für Peter Holzenleuchter, sondern auch ein dickes Lob für die stattliche Burg. Sie wurde vom Ministerzug "Schlapphööt" konzipiert. Peter Holzenleuchter gestand: "Unges Pengste ist meine Liebe, Borussia Mönchengladbach meine Leidenschaft."

Das hörte Rolf Königs gerne und merkte in der Schützenrunde anerkennend an: "Das ist schon toll, was die Bruderschaften hier in Korschenbroich auf die Beine stellen. Brauchtum braucht Idealismus. Wir unterstützen das Brauchtum — im Sommer und im Winter." Minister-Gattin Marlis betonte: "Ich bin ein Gladbacher Mädchen, am Bökelberg aufgewachsen."

Auf unserer Sonderseite finden Sie alle Artikel, Bilder, Videos und das komplette Festprogramm zu Unges Pengste.

(-wi)