1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Beim Judo-Club Nievenheim ist Probetraining wieder möglich

Judo : Beim JC Nievenheim ist Probetraining wieder möglich

Mit dem Ende der Sommerferien nimmt der Judo-Club Nievenheim das Training wieder auf, allerdings unter besonderen, den Corona-Schutzverordnungen entsprechenden Rahmenbedingungen.

Mit dem Ende der Sommerferien würde auch der normale Sportalltag mit Training und Wettkämpfen wieder beginnen. Doch Corona-bedingt gibt es überall noch Einschränkungen. So auch beim Juco-Club Nievenheim. „Wir haben zwar nahezu die komplette Corona-Zeit durchtrainiert, aber erst seit Beginn der Sommerferien in der Halle und auch ausschließlich nur für Mitglieder,“ sagt Vorsitzender Frank Beyersdorf. Ab Freitag läuft in der Sporthalle der Gesamtschule Nievenheim nun wieder ein regulärer Trainingsbetrieb, zu dem auch Neueinsteiger zugelassen sind. Wer Interesse an einem Probetraining hat, muss sich allerdings vorher anmelden (Telefon 0177/9166043, Mail info@judo-nievenheim.de). Für alle Trainierenden gilt: Es dürfen nur 30 Personen gleichzeitig auf den Matten sein. Deshalb hat der JC feste Trainingsgruppen gebildet, die jedes Training gemeinsam miteinander absolvieren. Gewechselt werden können Trainingspartner nur innerhalb einer Gruppe, ein Wechsel in eine andere Gruppe ist nicht möglich. -vk