Lokalsport: Bayer überzeugt im ersten Test

Lokalsport: Bayer überzeugt im ersten Test

Dormagener Handball-Drittligist schlägt Ligarivalen HSG Krefeld mit 34:24.

Viel Bedeutung wollte der rechtzeitig zum ersten Testspiel aus Madeira gelandete Trainer dem Saisonauftakt seiner Handballer nicht beimessen: "Bei Krefeld fehlten fünf wichtige Spieler, wir waren auch nicht komplett", sagte Ulli Kriebel nach dem 34:24-Erfolg (Halbzeit 15:9) von Handball-Drittligist TSV Bayer Dormagen über den Ligarivalen HSG Krefeld.

Dessen Coach Olaf Mast musste unter anderem auf den immer noch verletzten Ex-Korschenbroicher Michel Mantsch und die aus Hagen gekommenen Jens Reinarz und Simon Ciupinski verzichten, bei den Gastgebern fehlten die urlaubenden Sven Bartmann und Sebastian Linnemannstoens, der angeschlagene Frederik Spinner und der für die Junioren-Nationalmannschaft nachnominierte Ian Hüter.

  • Lokalsport : HSG Krefeld und Trainer Olaf Mast trennen sich zur Rückrunde

Einen überzeugenden Eindruck hinterließ die neuformierte rechte Angriffsseite mit Tim Wieling (9 Tore) und Daniel Eggert (5), während der dritte Neue, Nuno Carvalhais (1) sich erst noch im neuen Team zurechtfinden muss. Dazu hat der Portugiese am Wochenende Gelegenheit, wenn der TSV ein Trainingslager in heimischen Gefilden mit Testspielen in Longerich und Opladen absolviert. Nächste Partie im Sportcenter ist die am 14. Juli (Freitag, 20 Uhr) gegen Zweitliga-Absteiger Bergischer HC.

(-vk)
Mehr von RP ONLINE