Basketball: Basketballer der Elephants holen den WBV-Pokal

Basketball: Basketballer der Elephants holen den WBV-Pokal

Die Basketballer der NEW' Energie Elephants haben zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den WBV-Pokal geholt. Dem 75:71-Erfolg am Donnerstag vor heimischem Publikum fügten die Grevenbroicher gestern Abend im Finalrückspiel bei den RheinStars Köln einen 62:58-Sieg (Halbzeit 39:27) an.

"Das war absolut überragend", stellte Trainer Hartmut Oehmen mit vom Jubeln brüchiger Stimme fest. Damit meinte er nicht nur seine in dieser Saison oft gescholtenen Akteure, sondern auch die mitgereisten Fans aus der Schlossstadt. "Die waren überall in der Halle und haben die Kölner komplett niedergebrüllt. Fantastisch!" Auf diese Weise zur Attacke getrieben, gerieten die Gäste während der 40 Minuten nie ins Hintertreffen. Das erste Viertel entschieden die Elephants mit 14:8 zu ihren Gunsten, das zweite sogar mit 25:13\. "Mann des Spiels" war für Oehmen der in seinen Vorstellungen so wechselhafte Raed Mostafa. Nicht nur wegen seiner 18 Punkte gab ihm der Coach die Bestnote. Mehr noch: "Das war mit Abstand das beste Spiel, was ich von ihm je gesehen habe." Damit fühlte sich Oehmen in seiner Vorhersage hundertprozentig bestätigt: "Mir war von Anfang an klar, wenn Raed einen guten Tag erwischt, gewinnen wir das Ding. Genauso war es. Er hat heute den Unterschied gemacht."

Gut 24 Stunden zuvor hatten die Elephants Grevenbroich im letzten Saisonspiel der Regionalliga West mit 70:95 (Halbzeit 37:41) bei den bereits als Meister feststehenden Iserlohn Kangaroos verloren. Bis zur Pause gaben die vollzählig angereisten Gäste dabei trotz der Doppelbelastung Gas. Das erste Viertel gewannen sie sogar mit 26:19\. "In der zweiten Halbzeit haben wir dann mit Blick auf das Pokalfinale am nächsten Tag zwei Gänge zurückgeschaltet", sagte Oehmen. Für Grevenbroich liefen in Iserlohn auf: Laschewski (14 Punkte), Boykin (11), Mostafa (4), Sadek (8), Cozzo (5), Bennett (5), Becker (3), Dohmen (10), Esters, Zimmermann (2), Kruchen (5), Lange (3).

(sit)
Mehr von RP ONLINE