1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Basketball: Trainer John F. Bruhnke und TG Neuss gehen getrennte Wege

Basketball : Trainer John F. Bruhnke und Tigers gehen getrennte Wege

Über die Gründe schweigen sich beide Parteien aus. Als Nachfolger holt der in einem totalen personellen Umbruch steckende Zweitligist Rufin Kenfall nach Neuss zurück

Nach zwei vor allem von der Corona-Pandemie bestimmten Spielzeiten ist für Trainer John F. Bruhnke beim Basketball-Zweitligisten TG Neuss Tigers überraschend Schluss. Am Freitag teilte Abteilungsleiterin Angela Krings in dürren Worte mit: „Wir gehen getrennte Wege – und so isses!“ Die Nachfolge tritt der ehemalige Jugendkoordinator Rufin Kenfall an.

Die Frage, ob die Trennung in engem Zusammenhang mit den Abgängen von Jana Heinrich, Leonie Prudent (beide Karriere-Ende), Britta Worms (Capitol Bascats Düsseldorf), Lotti Ellenrieder (Rheinland Lions) und nun auch Christina Krick (1. Liga) stehe – während der Saison hatte sich auch US-Girl Toshua Leavitt (jetzt BG 89 Hurricanes Rotenburg/Scheeßel) verabschiedet –, ließ Angela Krings unbeantwortet. Sie sprach nur von einer „schwierigen Situation.“ Bruhnke mochte sich aus dem Urlaub heraus vereinbarungsgemäß (noch) nicht äußern.

Weiter geht es nun mit Rufin Kenfall, der den Tigers bis 2018 unter anderem als Coach der WNBL-Mannschaft in der U18-Bundesliga und an der Seite von Janina Pils als Co-Trainer der Zweitliga-Damen behilflich war. Für Krings ist der Rückkehrer ein Glücksfall, sei er doch geradezu prädestiniert, den längst überfälligen Umbruch zu stemmen. Zweitliga-Erfahrung bringen im aktuellen Kader nur Jana Meyer, Inga Krings (zurück nach einjähriger Auszeit) sowie die neuverpflichteten Centa Herrmann (Capitol Bascats) und Lisa Arz (Rheinland Lions) mit. Hannah Wischnitzki bleibt zwar angemeldet, legt beruflich bedingt aber eine Auszeit ein. Dazu kommen aus dem eigenen Nachwuchs Céline Glock, Luisa Lukas (schnupperten bei den Damen bereits Zweitliga-Luft), Lydia Sy, Jule Schillings und Johanna Huppertz (zuletzt SC Bayer Uerdingen). Krings: „Aber wir sind natürlich noch nicht komplett.“

  • Verstärkung: Die 1,79 Meter große Flügelspielerin
    Basketball : Tigers müssen ein neues Team aufbauen
  • SG-Vorsitzender Heinz Kiefer, Hazal Sulaksu und
    Freude bei SG Gierath :  Jüchenerin schafft Sprung in Basketball-Landesauswahl
  • Johannes Schmitz (59) wurde mit sofortiger
    Nach nur fünf Monaten im Amt : Pro homine und Geschäftsführer trennen sich

Erschwerend kommt hinzu, dass die mit einem neuen Boden auszustattende Elmar-Frings-Halle an der Bergheimer Straße wegen eines nun entdeckten Wasserschadens für Monate nicht zur Verfügung steht. Die ersten Spiele der am 25. September  beginnenden Saison werden die Tigers auswärts bestreiten müssen.