1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Basketball: TG Stürzelberg legt gegen Giants Start-Ziel-Sieg aufs Feld

Basketball : TG Stürzelberg legt Start-Ziel-Sieg aufs Feld

Deutlicher 85:55-Erfolg über Giants Düsseldorf II nimmt früh Konturen an.

Der 85:55-Erfolg (Halbzeit 53:36) der TG Stürzelberg beim Tabellennachbarn ART Giants Düsseldorf II war für Trainer Lukas Solf gleich aus zwei Gründen wichtig: Zum einen vergrößerte der Neuling damit den Abstand zu den Abstiegsrängen in der 2. Basketball-Regionalliga, zum anderen „weiß du nie, wie das bei denen im Verein ist. Wenn die Bock haben, die Klasse zu halten, nehmen die Geld in die Hand und verstärken sich personell. Dann ist es gut, wenn du etwas Abstand zu den Giants hast.“

Im direkten Duell sorgten die Gäste von Anfang an für klare Verhältnisse. Dabei tat sich mit drei gelungenen Versuchen von jenseits der Drei-Punkte-Linie besonders Timo Alt, den der Coach für Lars Terlecki in die Erste Fünf beordert hatte, positiv hervor. „Das war sozusagen ein Start-Ziel-Sieg“, stellte Solf fest. Ihm gefiel vor allem die Variabilität im Spiel seiner Jungs: „Wir haben Fastbreaks erfolgreich abgeschlossen, Dreier getroffen und am Brett gepunktet.“ Sein Ziel für die beiden in der Hinrunde noch ausstehenden Partien gegen Sechtem (15. Dezember) und Schlusslicht ETB SW Essen II (11. Januar) ist klar: „Beides ist absolut machbar, das Minimum muss ein Sieg sein.“

Für Stürzelberg spielten: Schermeng (21), Alt (14), Lange, Terlecki (beide 12), Missbach (6), Nowak, Corley (beide 5), Neubert (4), Breuer, Weyer, Haupt (alle 2).