1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Basketball: Spiel der TG Neuss Tigers bei den Young Dolphins fällt aus

Basketball : Spiel der Tigers bei den Young Dolphins fällt aus

In Marburg sind drei Spielerinnen der im Bundesliga-Oberhaus tätigen Erstvertretung positiv auf das Coronavirus getestet worden.

So richtig kommt die 2. Basketball-Bundesliga Nord der Damen (DBBL) nicht in die Gänge. Nach zwei Spieltagen stehen gerade einmal sechs Partien zu Buche. Gleich drei Teams haben noch gar nicht gespielt. Dazu gehören neben Eintracht Braunschweig und dem ASC Göttingen auch die Young Dolphins Marburg. Und just gegen die jungen Korbjägerinnen aus Mittelhessen hätten die TG Neuss Tigers am Samstag antreten sollen. Doch daraus wird nichts, denn die Spielleitung der 2. DBBL hat die Partie abgesagt. Für TG-Coach John F. Bruhnke keine wirkliche Überraschung. „Damit war zu rechnen.“ Denn in der vorigen Woche waren in Marburg drei Spielerinnen der im Bundesliga-Oberhaus tätigen Erstvertretung positiv auf das Coronavirus getestet worden. Seither steht auf behördliche Anordnung das komplette Pharmaserv-Team inklusive der beiden Trainer unter Quarantäne. Aus diesem Grund war schon am vergangenen Wochenende das Gastspiel bei den Gisa Halle Lions ausgefallen. Auch das für Samstag angesetzte Match gegen den TSV Wasserburg ist inzwischen verschoben worden. Zwar gibt es bei den Young Dolphins Marburg bislang keinen bestätigten Covid-19-Fall, doch da es im Trainingsbetrieb Kontakt zwischen beiden Mannschaften gegeben hat, legte die Spielleitung ihr Veto ein. Wegen der Infektionsproblematik hatte vor Wochenfrist bereits der ASC Göttingen das Duell mit den TG Neuss Tigers canceln müssen. Fortsetzung folgt ...