Lokalsport Basketball: Elephants sehnen die Weihnachtspause herbei

Grevenbroich · Der Nächste, bitte! Nach Davon Roberts (Achillessehnenriss), Dainius Zvinklys (Bänderdehnung) und Terrence Williams (gerissene Strecksehne im Daumen der linken Hand) hat es nun auch Lennard Jördell erwischt. Der Center des Basketball-Regionalligisten NEW' Elephants landete am Mittwoch im Trainingsspielchen so unglücklich auf dem Fuß seines Teamkollegen Bastian Becker, dass er mit verknackstem Knöchel nun sogar arbeitsunfähig ist. Immerhin hat der 24-Jährige seinen Humor nicht verloren. Seine Krankmeldung postete er mit der Selbstdiagnose: "Ich habe einen Elephantitis-Fuß."

 Der nächste Patient: In Dorsten müssen die Elephants wahrscheinlich auf Center Lennard Jördell (M.) verzichten.

Der nächste Patient: In Dorsten müssen die Elephants wahrscheinlich auf Center Lennard Jördell (M.) verzichten.

Foto: Georg Salzburg
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort