Lokalsport: Basketball: Dragan Ciric kehrt zu den Junior Tigers zurück

Lokalsport: Basketball: Dragan Ciric kehrt zu den Junior Tigers zurück

Nein, Vollzug kann Angela Krings noch nicht vermelden, einen Trainer für die in der 2. Bundesliga spielenden Basketballerinnen der TG Neuss hat die Abteilungsleiterin noch nicht gefunden. Doch immerhin ist es ihr gelungen, einen Coach für die Junior Tigers zu verpflichten. Dragan Ciric kehrt nach zwei Jahren zurück.

Allerdings wird er das Team nur in der Qualifikation für die U18-Bundesliga coachen, denn an seiner beruflichen Situation, die ihn 2016 dazu gezwungen hatte, seinen Job in Neuss, wo er auch als Co-Trainer von Janina Pils (2. Liga Damen) tätig war, hat sich nichts geändert. An seinem Wohnort trainiert er seither die Herren der SG Südwest Baskets Wuppertal (2. Regionalliga).

Mit seinem Kurz-Comeback hilft er den aus dem Oberhaus abgestiegenen Neusserinnen aus der Bredouille. Denn weil Julia Duggan, die den während der Saison auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Rufin Kenfall auf der Trainerbank abgelöst hatte, nach dem Play-off-Aus der Zweitliga-Damen in die USA zurückgeflogen ist, standen die Junior Tigers wieder ohne Coach da. Für das Qualifikationsturnier am 9./10. Juni hat sich die Turngemeinde wie im Vorjahr als Ausrichter beworben.

Seit Gründung der Weiblichen Nachwuchs-Bundes-Liga (WNBL) 2009 sind die Basketballerinnen der TG Neuss auf dem höchsten Level in Deutschland vertreten. Als Rhein Girls brachten sie es unter Janina Pils bis ins DM-Viertelfinale (2012), vor zwei Jahren, nun als Junior Tigers, standen die Talente um Dragan Ciric in der Hauptrunde der besten Sechs im Norden. Schon in der vergangenen Saison musste Kenfall mit dem komplett neuformierten Team um den Platz in der Eliteklasse kämpfen. Um Personal zu finden, hat die TG für morgen (18.30 Uhr) und Freitag (18 Uhr) in der Elmar-Frings-Sporthalle offene Tryouts angesetzt.

(sit)