1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Band Kopfpilot überzeugt Fans im Internet

Korschenbroich : Band Kopfpilot überzeugt Fans im Internet

Am Ende hat es für Michael Lübeck und seine Band "Kopfpilot" nicht ganz gereicht: Bei einer Publikumsabstimmung im Internet wären die Musiker beinahe zur Vorgruppe eines Konzerts mit Stars wie Milow, Selig, I Blame Coco und Mike & The Mechanics gewählt worden.

Am Ende hat es für Michael Lübeck und seine Band "Kopfpilot" nicht ganz gereicht: Bei einer Publikumsabstimmung im Internet wären die Musiker beinahe zur Vorgruppe eines Konzerts mit Stars wie Milow, Selig, I Blame Coco und Mike & The Mechanics gewählt worden.

Doch als Verlierer fühlen sich Lübeck, der aus Kleinenbroich stammende Kopfpilot-Sänger, und seine Bandkollegen nicht. "Wir haben viele positive Rückmeldungen bekommen", sagt der 30-Jährige.

Dazu zählen zahlreiche E-Mails von WDR 2-Hörern — der Radiosender hatte die Abstimmung ausgerichtet —, die ihren Gefallen an der Musik von Kopfpilot mitteilten, und viele neue Freunde bei Facebook. Statt Bühnen-Outfit wird Michael Lübeck am 16. Juli Anzug tragen: Der Vater seiner Freundin Anja heiratet am Tag des Konzerts. "Ich wäre natürlich gerne mit der Band aufgetreten. Aber die Hochzeit ist auch ein sehr schönes Ereignis, das ich sonst verpasst hätte." Die Niederlage bei der Abstimmung schmerze daher umso weniger.

Durchstarten könnte seine Band auch ohne den Auftritt mit den Top-Stars: Mit ihrem Mini-Album "Kinder der Zeit" haben Kopfpilot eine gelungene Kostprobe ihres Könnens abgegeben. Vor allem das erste darauf enthaltene Stück "Zu schön, um wahr zu sein" hat alles, was ein Hit in der Rock-Disco braucht — und taugt darüber hinaus sogar zum Ohrwurm für den Sommerurlaub.

Die Devise: College-Rock trifft Pop und deutsche Texte. Das kommt an. Bei YouTube wurde ihr Video in der vergangenen Woche mehr als 1000 Mal geklickt.

(NGZ/rl)