City-Runner 2011 : Auf der Zielgeraden

Heute Abend steht für sie das letzte gemeinsame Training an, am Sonntag wird es dann ernst für die Teilnehmer an der NGZ-Aktion City-Runner. Trainerin Petra Maak ist überzeugt, dass fast alle Bestzeit laufen werden.

Wenn jemand am Sonntag ab 17.10 Uhr unter den mehr als 600 Teilnehmern im Volkslauf des Korschenbroicher City-Laufs die 18 Teilnehmer an der NGZ-Aktion "City-Runner" ausfindig machen möchte, hat er es ziemlich leicht: Er muss nur nach den weiß-blauen Trikots des Rhein-Kreises Neuss Ausschau halten.

"Und nach Läuferinnen und Läufern, die einen fitten, fröhlichen und motivierten Eindruck machen", sagt Petra Maak. Die Diplom-Sportlehrerin muss es wissen, hat sie doch gemeinsam mit ihrem Laufkollegen Jochen Adomeit die City-Runner seit zwei Monaten sorgfältig auf ihren großen Auftritt am Sonntagnachmittag vorbereitet.

Die erfahrene Langstrecklerin, die schon Deutsche Meisterin im Marathonlauf und Senioren-Europameisterin über zehn Kilometer war, ist überzeugt, dass die 18 übrig gebliebenen Probanden – eine musste wegen Schwangerschaft, ein anderer wegen einer Kiefer-Operation passen – nach fünf Kilometern nicht nur das Ziel auf der Korschenbroicher Hindenburgstraße erreichen.

Sondern auch ihr Ziel, ihre persönlichen Bestzeiten über fünf Kilometer zu verbessern. Das kann sie sogar wissenschaftlich belegen: "Bei unserem zweiten Laktattest hatten 95 Prozent der Teilnehmer bessere Werte als beim ersten."

Doch nicht nur die Verbesserung der Leistung war angesagt bei den gemeinsamen Trainingseinheiten, es ging auch um das Gemeinschaftsgefühl. "Nicht immer nur alleine trainieren", hatten nämlich viele der knapp Einhundert, die sich auf die Aktion beworben hatten, als Motivation angegeben. Den City-Runnern machte die gemeinsame Sache jedenfalls so viel Spaß, dass sie sich bereits für die Zeit nach dem Korschenbroicher City-Lauf verabredet haben. So haben sich zwei Staffeln bereits für den Düsseldorf-Marathon am 8. Mai angemeldet, bei dem jeweils vier Läuferinnen oder Läufer die 42,195 Kilometer auf Streckenabschnitten zwischen acht und zwölf Kilometern durch die Landeshauptstadt in Angriff nehmen. Zuvor stehen aber am Sonntag die vier Runden durch die Korschenbroicher Innenstadt auf dem Programm. Gegen 17.35 Uhr werden die ersten City-Runner am Ziel sein – "gut gelaunt", verspricht Petra Maak.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die "City-Runner" 2011

(NGZ)