1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Arg geschwächter Neusser EV unterliegt Ratinger Ice Aliens mit 4:9.

Eishockey : Arg geschwächter Neusser EV unterliegt Ice Aliens im Derby

In Ben Schindler, Kevin Werner und Fabian Novacic schickt der Neusser EV beim 4:9 gegen die Ratinger Ice Alien drei 17-Jährige aus Eis.

Nach dem 1:11 vom Freitag in Neuwied war das Schlimmste zu befürchten, doch der personell weiter stark geschwächte Eishockey-Regionalligist Neusser EV schlug sich im Derby gegen die Ratinger Ice Aliens wacker und unterlag in heimischer Südparkhalle nur mit 4:9 (1:3, 1:2, 2:4).

Dabei begannen die Schützlinge von Trainer Sebastian Geisler ausgesprochen keck, gingen durch einen Treffer von Dmitri Metelkov in der sechsten Minute sogar in Führung. Der jung Russe war am Sonntag mit Max Stein und Joey Menzel einer von drei eingesetzten Neussern mit einer Ratinger Vorgeschichte. Bei den Gästen trugen in der Vergangenheit Maximilian Bleyer, David Bineschpayouh, Timothy Tanke und Felix Wolter auch schon das Trikot des NEV. Noch vor der ersten Pause wussten die Aliens zu kontern, lagen nach Toren von Tim Brazda (2) und Kapitän Dennis Fischbuch mit 3:1 vorne. Die Gastgeber, bei denen in Ben Schindler, Kevin Werner und Fabian Novacic, dessen Vater Adrian Novacic dem NEV als 2. Vorsitzender zu Diensten ist, drei erst 17 Jahre alte Spieler der U20-Mannschaft aufliefen, blieben jedoch dran, verkürzten im zweiten Drittel durch den nach coronabedingter Zwangspause aufs Eis zurückgekehrten serbischen Junioren-Nationalspieler Lazar Pejcic auf 2:3 (22.). Dennis Fischbuch antwortete mit einem Doppelpack zum 5:2 für Ratingen, im Schlussdrittel erhöhten Tim Brazda (45.) und Daniel Fischer (47.) den Vorsprung der Gäste zügig auf 7:2. Den immerhin mal wieder mit drei kompletten Reihen angetretenen Hausherrn schwanden nun deutlich die Kräfte, dennoch hübschten Dmitri Metelkov (3:7/48.) und Max Stein (4:7/55.) das Ergebnis noch mal ein wenig auf. Florian Evertz und David Bineschpayouh sorgten mit ihren Toren für den Endstand.

  • Dennis Fischbuch (mitte) traf in Neuss
    Eishockey, Regoionalliga : Ice Aliens siegen in Neuss und blicken auf Rang drei
  • Derby: NEV-Torhüter Markus Endres und Ratingens
    Eishockey : Zur Rückkehr in den Südpark erwartet Neuss die Ice Aliens
  • Aliens-Trainer Andrej Fuchs hat wieder mehr
    Eishockey, Regionalliga : Aliens testen ihre Spieler bis zu viermal pro Woche

Wenngleich es für den NEV auch in diesem Match nichts zu holen gab, überzeugte die Truppe ihren Trainer durch Einsatz und Moral. Eine Leistung wie beim 7:4-Erfolg kurz vor Weihnachten über Neuwied ist ihr in dieser Verfassung einfach noch nicht zuzutrauen.

Außerdem: Luca Hellingrath steht dem NEV nicht mehr zur Verfügung. Er wechselt nach Dinslaken.