1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: AOK-Chef Wilfried Jacobs geht im Juni in den Ruhestand

Korschenbroich : AOK-Chef Wilfried Jacobs geht im Juni in den Ruhestand

Wilfried Jacobs ist ab dem 30. Juni nicht mehr Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg. Jacobs geht im Alter von 68 Jahren in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter Günter Wältermann. Der Verwaltungsrat der Krankenkasse wählte ihn gestern einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden. Wilfried Jacobs ist mehr als 54 Jahre im Dienst der gesetzlichen Krankenversicherung.

Mehr als 40 Jahre arbeitete er für die AOK im Rheinland. Rund 18 Jahre war er Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland und später der AOK Rheinland/Hamburg – mit mehr als drei Millionen Versicherten die größte gesetzliche Krankenkasse in NRW. Rund 7900 Mitarbeiter arbeiten in der Düsseldorfer Zentrale, in 27 Regionaldirektionen und in mehr als 100 Geschäftsstellen. Jacobs wohnt seit 1983 in Pesch.

(NGZ)