1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Fußball: An Pfingsten gibt es Jugendfußball satt

Fußball : An Pfingsten gibt es Jugendfußball satt

SV Rosellen erwartet erstmals mehr als hundert Mannschaften. Jüchen lockt mit Mainz 05, Leverkusen und Enschede.

Das lange Pfingstwochenende wird von vielen Fußballvereinen traditionell dazu genutzt, um Turniere auszurichten. Auch in diesem Jahr finden interessante Veranstaltungen statt.

swn-Pfingstturnier. Mit über 100 Teilnehmern richtet der SV Rosellen wohl eins der größten Jugendfußballturniere im Bundesgebiet aus. An vier Tagen kämpfen die Kinder in den Klassen A-, B-, C-, D-, E-, F-Jugend, Bambini sowie bei den U17 Mädchen um den Sieg. Neben einem zehnköpfigen Organisationsteam sind am Wochenende über 300 ehrenamtliche Helfer auf der Theodor-Klein-Sportanlage im Einsatz. Organisator Sven Solka begründet den großen Aufwand: "Nachwuchsförderung gerade im Sport ist existenziell, deshalb übernehmen wir gerne die Verantwortung für das Pfingstturnier." Erneuter Hauptsponsor des seit 2009 existierenden Turniers sind die Stadtwerke Neuss. Jürgen Scheer, Sprecher des Sponsors, ist begeistert: "Dieses Turnier ist ein Highlight für den gesamten Neusser Süden. Dass daraus ein Treffen junger Sportler geworden ist, das weit über die Stadtgrenzen hinaus einzigartig ist, spricht für sich."

  • Kräfte der Reiterstaffel waren im Einsatz.
    „Die haben Spaß beim Kämpfen“ : Frankfurt-Profi verteidigt Fan-Ausschreitungen in Leverkusen
  • Trainer René Baude hat sich mit
    „Wir freuen uns riesig darauf“ :  TV Aldekerk: Jugend-Bundesliga startet für A-Juniorinnen mit der Zwischenrunde
  • Leon Goretzka, Thomas Müller und David
    Überraschende 1:2-Niederlage : Bayern patzt gegen Mainz - und muss Meisterfeier verschieben

19. Martin-Drillges-Gedächtnisturnier. Zum 19. Mal in Folge richtete der SV Glehn sein traditionelles Jugendturnier aus. Neben den Bambini, der E- und F-Jugend sind auch die U11, U13 und U15-Mädchen wieder am Start. Für Jugendleiter Norbert Jurczyk zählt der Erlebnischarakter: "Zielsetzung ist, mit den Kindern ein großes Fußballfest zu feiern. Die Mädchen und Jungs sind die Stars der Veranstaltung und das wollen wir sie auch spüren lassen."

Sportwoche BV Weckhoven. Auch der BV Weckhoven veranstaltet wie jedes Jahr seine Sportwoche an Pfingsten. Neben dem Alt-Herren-Turnier (heute ab 17 Uhr), dem Gottfried-Schultz-Cup (morgen ab 11 Uhr) und dem Friedhelm-Urbanik-Gedächtnis-Cup (Sonntag ab 11 Uhr) gehen die C-, D- und E-Junioren am Montag (ab 11 Uhr) auf der Weckhovener Bezirksportanlage an den Start. "Wir wollen - nach einer Saison ohne Seniorenfußball - eine neue Ära einleiten und den Startschuss für eine erfolgreiche Saison geben", sagt Friedhelm Krahwinkel, der beim BV Weckhoven für die Pressearbeit zuständig ist.

Internationales Turnier in Jüchen. Ein paar echte Topmannschaften werden am Pfingstwochenende in Jüchen auflaufen. An dem E-Jugend-Turnier nehmen unter anderem Bayer Leverkusen, der 1. FC Köln, Twente Enschede und Mainz 05 teil. Das Turnier mit über 60 Teilnehmer findet am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr beim VfL Jüchen/Garzweiler, dem SV Rheydt und dem TuS Bösinghoven statt. Die Vereine teilen die Vor- und Endrunden unter sich auf.

C-Junioren-Pfingstturnier. Die SV Rheinwacht Stürzelberg lädt zum 44. Mal die C-Junioren ein. Das überschaubare Teilnehmerfeld bilden der BV 04 Düsseldorf, Fortuna Köln, der Wuppertaler SV, der Bonner SC, TuSpo Richrath und Gastgeber Rheinwacht Stürzelberg. Die Vorrunde startet um 9.30 Uhr. Anschließend findet ab 15 Uhr die Finalrunde statt.

Pfingsturniere in Elfgen. Am Montag werden nach dem Schützenturnier (heute ab 17 Uhr) und dem Kurt-Heimann-Gedächtnispokal (morgen 13 Uhr) die Junioren auflaufen. Ab 11 Uhr treffen sich die Bambini zu einem freundschaftlichen Kräftemessen. Ab 15 Uhr ermitteln dann die acht teilnehmenden F-Jugend-Mannschaften auf der Sportanlage am Sodbach ihren Turniersieger.

(NGZ)