1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Aaron Schmidt und Tobias van Aggelen schwimmen für Deutschland

Starker Nachwuchs aus Neuss : NSV schwimmt für Deutschland

Tobias van Aggelen und Aaron Schmidt stehen im DSV-Team. Neusser SV tritt mit formstarker Mannschaft bei Jahrgangs-DM in Berlin an.

Im anstehenden Juli springen zwei Schwimmer des Neusser SV für Deutschland ins Wasser: Aaron Schmidt (Jahrgang 00) gehört zum Auswahlteam, das bei den Schweizer U23-Meisterschaften in Sursee an den Start geht. Ausschlaggebend dafür waren seine starken Leistungen im April über 100- und 200-Meter-Schmetterling bei den German Open in Berlin. Tobias van Aggelen (04) ist Mitglied der DSV-Mannschaft für die Jugend-Europameisterschaften im Sommer. Darum fehlt er auch bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 23. bis 29. Mai in Berlin, an denen 23 Aktive aus der Leistungsgruppe des NSV teilnehmen. „Sie alle haben sich sowohl mit Zeiten als auch mit Platzierungen unter den besten 40 qualifiziert. So ein Ergebnis ist in Neuss schon seit Jahrzehnten nicht mehr vorgekommen“, stellt Vereinsvorsitzender Siggi Willecke einordnend fest.

Ihre prächtige Form bewiesen die Neusser Schwimmer gerade äußerst eindrucksvoll sowohl bei den Offenen NRW-Meisterschaften in Wuppertal als auch bei den Landesmeisterschaften der Jahrgänge in Dortmund: In Wuppertal stellten Silas Büssing (05) über 200-Meter-Rücken in 2:06,83 Minuten und Maja Klöcker (05) über 50-Meter-Brust in 33,26 Sekunden neue Vereinsrekorde auf. Titel gingen an Maja Klöcker, Antonia Klöcker, Melina Athanasopoulus und Julia Znachowska mit der Freistil-Staffel über 4x200-Meter und Florian Stolle über 200 Meter Brust. Zweite Plätze brachten Silas Büssing (200m-Rücken), Antonia und Maja Klöcker, Xenia Tauer und Julia Znachowska (4x100-Meter), Florian Schauerte, Julia Znachowska, Silas Büssing und Antonia Klöcker (4x100-Meter Mixed), Benjamin Adam, Maja Klöcker, Moritz Winkelmann und Julia Znachowska (4x100-Meter Mixed), Maja und Antonia Klöcker, Melina Athanasopoulus und Julia Znachowska (4x200-Meter) sowie Florian Stolle über 100 und 200 Brust ein.

  • Bärenstark: Aaron Bellscheidt (l.) und Deni
    Ringen : Aaron Bellscheidt und Deni Nakaev trotzen internationaler Konkurrenz
  • Philipp Alfons Heitmann (als Oberon) in
    Shakespeare-Festival in Neuss : Sternstunde bei Shakespeare
  • Kugelstoßer Maximilian Neukirchen.
    Leichtathletik : Kugelstoßer Neukirchen knackt die 17-Meter-Marke

In Dortmund verbesserte die 17-jährige Maja Klöcker ihren Vereinsrekord über 50 Brust um fünf Hundertstelsekunden auf jetzt 33,39 Sekunden. Antonia Klöcker (08) pulverisierte die Vereinsrekorde über 400-Meter Freistil (4:33,13) und 200 Schmetterling (2:25,61). Der vierte Vereinsrekord ging auf das Konto von Silas Büssing. In 2:07,71 Minuten war der 16-jährige rund sechs Zehntelsekunden schneller als Thomas Rupprath 2000. Die erst 15 Jahre alte Xenia Fafenrot steigerte ihre Bestzeit über 50 Rücken in  31,63 Sekunden deutlich und verpasste ihren ersten Vereinsrekord nur um 0,1 Sekunden.