1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

58. Tischtennis-Frühjahrsturnier in der Gustorfer Großsporthalle

Tischtennis : Zum Jubiläum gibt es ein „Bonbon“

Am Freitag startet das 58. Tischtennis-Frühjahrsturnier in der Gustorfer Großsporthalle.

Am Freitagabend startet in der Großsporthalle am Torfstecherweg in Gustorf das 58. Frühjahrsturnier des TTC Blau-Weiß Grevenbroich. Bis Sonntagabend wird in insgesamt zwölf Wettbewerbsklassen gespielt.

In diesem Jahr muss das Turnier allerdings am Sonntag etwas früher enden, weil die Blau-Weißen es den Grevenbroicher Basketballern ermöglichen, ihr Finalspiel in angestammter Halle auszurichten. BW-Organisator Janos Pigerl ist aber zuversichtlich: „Wir freuen uns auf das letzte Highlight in dieser Saison und peilen wieder die Marke von 400 Teilnehmern an.Der bisherige Stand an Voranmeldungen, insbesondere auch in den Mannschaftskonkurrenzen, stimmt uns zuversichtlich, dass wir eine sehr gute Veranstaltung erleben werden. Der Sonntag könnte durch das Abendspiel der Elephants eventuell etwas hektisch werden, wir haben mit der Turnierleitung aber grundsätzlich genug Erfahrung, um die Konkurrenzen auch pünktlich über die Bühne zu bekommen.“ Als Konsequenz aus den immer geringeren Teilnehmerzahlen haben sich die Blau-Weißen dazu entschieden, keine separaten Jugendkonkurrenzen anzubieten. Die Jugendlichen können aber alle in den Erwachsenenklassen mitspielen und zahlen ein reduziertes Startgeld. Zur Jubiläumsfeier „80 Jahre Blau-Weiß“ haben sich die Schloss-Städter noch ein „Bonbon“ überlegt. Neben den acht Einzelklassen von der Herren-A-Klasse (bis 2100 Punkte) bis zur Herren-H-Klasse (1100 Punkte) werden auch vier Zweiermannschafts-Wettbewerbe angeboten.

Los geht es am Freitagabend um 18 Uhr mit der Einzel-G-Konkurrenz  (bis 1250). Das Turnier endet am Sonntag mit der Herren-A-Klasse (Beginn 13 Uhr) und der B-Klasse (14 Uhr). Wegen des Basketball-Pokalspiels der NEW’ Elephants gegen die BG Dorsten stehen für diese Klassen nur begrenzte Teilnehmerfelder zur Verfügung. Im vergangenen Jahr sicherte sich  Yannic Lennertz (Borussia Brand) den Titel in der Königsklasse. Der frühere Oberliga-Spieler der TG Neuss gewann das Finale der Herren-A-Klasse gegen Pascal Altmann vom Regionalligisten TTC Bergneustadt. Alle Infos zum Turnier gibt es auch auf der Internetseite des Ausrichters: www.ttc-grevenbroich.de.