1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: 25 Jahre Vereinswirt in Liedberg

Korschenbroich : 25 Jahre Vereinswirt in Liedberg

Er hat das Tennisspiel im Verein etabliert und beweist viel Organisationstalent: Rolf Bernhardt ist seit 25 Jahren der Vereinswirt beim TV Germania Liedberg.

Es sind Zahlen, die sich sehen lassen können: Der TV Germania 07 Liedberg zählt aktuell zwei Frauen-, vier Herren- und ebenso viele Kindermedenmannschaften. Ein Erfolg, der ohne eine zündende Idee von Rolf Bernhardt vermutlich so nicht zustande gekommen wäre. Damals heftete der Vereinswirt einen Aushang ans Schwarze Brett mit dem Inhalt: "Wer Lust zum Tennisspielen hat, aber im Verein niemanden kennt und auch sonst keinen Spielpartner hat, der trifft sich am Montag um 20 Uhr im Vereinshaus zum Kennenlernen." Daraufhin erschienen zwölf Männer, die bereit waren, ihre Telefonnummern auszutauschen, damit sie sich zum Spielen verabreden konnten. Die "Hobbyspielervereinigung" war geboren.

Am heutigen Tag blickt Rolf Bernhardt auf 25 Jahre als Vereinswirt zurück. 1988 hatte er das Vereinshaus nebenberuflich übernommen. Neben seinen Qualitäten als Wirt bewies er auch viel Organisationstalent. So stellte er Turniere wie das Jux- oder das Pfingstturnier auf die Beine. "Im Laufe der Jahre sind Freundschaften gewachsen, die bis heute Bestand haben", sagt Günter Kremer, Pressesprecher des TV Germania Liedberg. Bei Heimspielen der Medenmannschaften gibt es für die Teams oft ein kalt-warmes Buffet. Die Damenmedenmannschaften können sich auch schon einmal über ein Sieben-Gang-Menü freuen. "Andere Vereine klagen über Mitgliederschwund – wir freuen uns über steten Zuwachs", sagt Günter Kremer. Aktuell beherbergt der Verein rund 250 Mitglieder. Rolf Bernhardt hat nicht nur den Posten des agilen Vereinswirtes inne, sondern ist mittlerweile auch stolzer Leiter der Tennisabteilung.

(jasi)