1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

2. Bundesliga Hockey: Spiel des HTC SW Neuss in Köln ist abgesagt

Hockey : Spiel des HTC SW Neuss in Köln ist abgesagt

Der für Samstag geplante Restart fällt aus: Weil der Gastgeber aus der Domstadt nun doch nicht spielen will, bleiben die Neusser daheim und bestreiten ein Trainingsspiel gegen Hannover.

(sit) Offiziell soll der Startschuss zum Wiedereinstieg in den Spielbetrieb der 2. Hockey-Bundesliga am Wochenende 8./9. Mai fallen, doch hatte es der Verband den Vereinen freigestellt, auch schon früher aufs Feld zurückzukehren. Tatsächlich zum Schläger greifen am Samstag (14 Uhr) zum Auftakt der Aufstiegsrunde im Norden an den Holter Sportstätten aber nur Gastgeber Gladbacher HTC und DSD Düsseldorf. Die ebenfalls angesetzte Partie des HTC SW Neuss bei Blau-Weiß Köln entfällt dagegen. „Wir hätten gespielt, aber die Kölner wollen ihre ersten drei Spiele verlegen“, weiß der Neusser Teammanager Stephan Busse. BW-Spielertrainer Jan-Marco Montag hatte mit Blick auf den coronabedingten Lockdown schon im Vorfeld bezweifelt, dass die Saison sportlich zu Ende gebracht werden könne. „Die aktuelle Situation zeigt einfach, dass es zu viele Unwägbarkeiten gibt.“ In der Liga hat auch Busse „gerade eine extreme Unruhe“ ausgemacht. Nachgeholt wird das Match voraussichtlich am 12. Mai. Da auch das für den 1. Mai geplante Lokalderby  beim Tabellenführer Düsseldorfer HC auf der Kippe steht, hat sich der HTC für Sonntag aus der Abstiegsrunde den Ligarivalen DHC Hannover zum Trainingsspiel eingeladen.