Rhein-Kreis Neuss: Seminar-Reihe: Schüler lernen Journalismus

Rhein-Kreis Neuss: Seminar-Reihe: Schüler lernen Journalismus

Eine Reportage schreiben, Radiosendungen und Angebote für digitale Medienkanäle gestalten - das können Schüler ab Februar in einer Workshop-Reihe lernen. Dann startet wieder eine sechsteilige Serie von Wochenend-Seminaren, mit denen die Deutsche Journalistenschule (DJS) München und die Rheinische Post jungen Menschen Einblicke in den Beruf des Journalisten bieten.

Die vorgestellten Berufsfelder sind crossmedial: Referenten von RP und RP Online führen in Grundlagen des Print- und Onlinejournalismus ein. Beim Sender Antenne Düsseldorf lernen die Schüler die Welt des Radios kennen. Die Agentur SK Medienconsult vermittelt, wie man sich vor einer TV-Kamera souverän bewegt.

Die sechs Workshops sollen den Teilnehmern eine fundierte Entscheidung darüber ermöglichen, ob sie eine Karriere als Journalist anstreben. Am Ende der Workshop-Reihe bekommen die Schüler ein Zertifikat, das ihre Teilnahme bescheinigt. Der Schüler Gordon Braun (19) hat die Workshop-Reihe bereits absolviert. Sein positives Fazit lautet: "Ich habe vor allem gelernt wie man Texte besser schreiben und damit interessanter machen kann. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht."

  • Ratingen : Seminar-Reihe: Schüler lernen Journalismus

Leiterin der "Medienmacher von morgen" ist Nina Janda. Sie gibt Auskunft unter der Rufnummer 0176 31170195. Die Teilnahmegebühr pro Wochenend-Workshop beträgt 166 Euro. Mitmachen können Schüler ab der 9. Klasse. Anmeldeschluss ist 15. Januar 2018. Weitere Informationen gibt es auf: www.medienmachervonmorgen.de.

(NGZ)