1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Schützenfeste im Rhein-Kreis-Neuss

Wir feiern - in Vorst: Der Jung-Königin zur Seite stehen

Wir feiern - in Vorst : Der Jung-Königin zur Seite stehen

Minister Sebastian Jülich unterstützt seine Schwester gerne.

Sebastian Jülich ist aus vielen Gründen geradezu prädestiniert, Patrick Berrisch als Minister zu unterstützen: Er ist ein waschechter Vorster und mit dem Schützenwesen bestens vertraut. Und er hat eine ähnliche Schützenbiografie wie der aktuelle Jung-König. Darüber hinaus ist er der Bruder der Jungschützenkönigin — die Geschwister verstehen sich sehr gut.

Sebastian ist ausgebildeter Landwirt. Nach dem Realschulabschluss absolvierte er seine Ausbildung. Im Anschluss daran leistete er seinen Zivildienst als landwirtschaftlicher Betriebshelfer ab. Anschließend besuchte er die Fachschule für Agrarwirtschaft in Köln und beendete sie vor zwei Jahren mit dem Titel "Staatlich geprüfter Agrarbetriebswirt". Zur Arbeit hat er es nicht weit, ist er doch auf dem elterlichen Hof beschäftigt.

Als Sechsjähriger schloss er sich den Edelknaben an, wurde später Schülerschütze und wechselte dann zum Jägerzug "Edelweiß". Dort ist er seit 2005 Leutnant, Zugkönig war er 2008. Der zukünftige Herr über 140 Kühe und Rinder, über Kartoffel- und Mais felder liebt das Landleben, seine Freunde und das Sommerbrauchtum. Sebastian Jülich ist mit der 20-jährigen Lisa Piechotka zusammen. Das Jungkönigsministerpaar hat sich beim Korschenbroicher Schützenfest kennengelernt.

  • Widdeshoven-Hoeningen : Schützenwesen im Blut
  • Vorst : Für die Vorster Bruderschaft und den Ort aktiv
  • Tönisvorst : Thomas Goßen unterstützt Vorster Bürgerinitiative

Lisa Piechotka wurde in Neuss geboren und lebt mit ihrer Familie in Kaarst. Das Schützenwesen spielt zu Hause keine große Rolle. Bruder Felix (18) hat sich aber den Kaarster Schützen angeschlossen. Lisa hat das Schützenwesen in den vergangenen Monaten kennen- und lieben gelernt. Einmal stand sie sogar im Mittelpunkt: Mit dem 27. Schuss brachte sie es in Tegelen, wo die Vorster Bruderschaft jedes Jahr hinfährt, zur Matjeskönigin. Im vergangenen Jahr hat sie am Albert-Einstein-Gymnasium ihr Abitur abgelegt. Derzeit absolviert sie in Düsseldorf eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen bei einer Krankenkasse.

Lisa feiert gerne mit Freunden und verbringt viel Zeit mit ihrer Familie.