1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis Neuss: Viebrockhaus setzt auf neue "Energy Cloud"

Unternehmen setzt auf Musterhauspark in Kaarst : Viebrockhaus setzt auf neue „Energy Cloud“

Das Unternehmen rückt seine drei Hausserien in den Blick. Energieeffizienz und Smart Home sind stark gefragte Themen.

Der Musterhauspark in Kaarst ist für das Unternehmen Viebrockhaus ein wichtiger Standort. Er lockt Bauherren und Besucher zwischen Ruhrgebiet der Grenzregion und Rheinland-Pfalz an. Aber jeder Häuslebauer hat seine eigenen spezifischen Bedürfnisse. Eine immer größere Rolle spielen zum Beispiel die Energieeffizienz sowie Smart-Home-Lösungen. Viebrockhaus setzt in seinem neuen Produktkatalog daher auf drei Hausserien und eine modulare Vielfalt, die sich an unterschiedlichen Lebensstilen und den Ansprüchen, die Menschen an ihr Zuhause haben, orientieren. Im Zentrum stehen dabei die neue „Energy Cloud“ zur Solarstromversorgung der Viebrockhaus-Gemeinschaft, die Kühlfunktion der Fußbodenheizung in fast allen Häusern des Unternehemns sowie Smart-Home-Lösungen. Insgesamt bietet Viebrock 54 Hausmodelle in verschiedenen Varianten, auch eine individuelle Gestaltung ist möglich.

Die drei Hausserien, die in den Blick gerückt werden, tragen die Namen „Complete“, „My Style“ und „Selection“. „Complete“ richtet sich laut Unternehmensmitteilung an Baufamilien, die es unkompliziert mögen. Zur Serie gehören vier Einfamilienhäuser, ein Bungalow und ein Doppelhaus der sogenannten V-Serie. „My Style“ bietet Bauherren die Möglichkeit, noch stärker persönliche Akzente zu setzen und das Haus noch mehr an persönliche Wohnbedürfnisse anzupassen. Bei „Selection“ werden luxuriöse Details auf einer Wohnfläche von mindestens 160 Quadratmeter geboten.

Neu bei Viebrockhaus ist die Energy Cloud. Bauherren produzieren mit ihren Photovoltaikanlagen Solarstrom und speichern ihn in Hausbatterien. Überschüsse können in einer Gemeinschaft geteilt werden.

(NGZ)