Welt-Aids-Tag Rhein-Kreis Neuss bietet Tests und Beratungen an

Rhein-Kreis · Der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember erinnert in diesem Jahr zum 34. Mal daran, Menschen mit HIV und Aids solidarisch zu begegnen. Er steht unter der Überschrift „Leben mit HIV. Anders als du denkst?“. Was der Rhein-Kreis anbietet.

Das Kreisgesundheitsamt bietet kostenlose und anonyme HIV-und STI-Testungen an und berät rund um das Thema HIV (Humanes Immundefizienz-Virus) und sexuell übertragbare Infektionen (STI). Wichtig zu wissen: HIV-Tests sind erst mehrere Wochen nach der vermeintlichen Ansteckung aussagekräftig.

Csilla Patocs ist Aidsberaterin beim Rhein-Kreis.

Csilla Patocs ist Aidsberaterin beim Rhein-Kreis.

Foto: RKN

Ansprechpartnerin im Gesundheitsamt ist Aidsberaterin Csilla Patocs, die sowohl in ihren Sprechstunden als auch in Schulen berät. Am Donnerstag ist sie zusammen mit Schul-Sozialarbeiter Marcel Beeck in der Caféteria des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Hammfelddamm in Neuss vor Ort. „Unser Ziel ist, den Jugendlichen die Scheu vor diesem häufig tabuisierten Thema zu nehmen. Wenn Jugendliche erst einmal gelernt haben, über sich selbst zu bestimmen und eine Ich-Stärkung erfahren haben, sind sie eher befähigt, sich vor einer HIV-Infektion zu schützen“, ist Csilla Patocs überzeugt. 2020 infizierten sich in Nordrhein-Westfalen nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts rund 540 Menschen neu mit dem HI-Virus. Das waren etwa 100 Menschen weniger als im Jahr 2019.

Wer an einer Beratung oder an einem Test interessiert ist, kann in die Sprechstunde von Csilla Patocs kommen. Diese findet im Kreishaus Neuss (Untergeschoss, Raum U.01) dienstags von 13.30 bis 15 Uhr und donnerstags von 8.45 bis 11.30 Uhr statt sowie im Gesundheitsamt in Grevenbroich (Raum EG 17 im Erdgeschoss) mittwochs von 8.45 bis 11.30 Uhr. In Grevenbroich werden aktuell keine STI-Testungen angeboten. Interessierte sollten sich vorab telefonisch oder per E-Mail anmelden – unter 02131 928-5391 oder per Mail. Vorort-Termine sowie Termine im virtuellen Bürgerbüro können darüber hinaus online reserviert werden.

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort