1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis Neuss: Startercenter bietet Seminare für Existenzgründer

Startups im Rhein-Kreis Neuss : Startercenter bietet Seminare für Existenzgründer

Auch während des Lockdowns gibt es Beratungsangebote des Startercenters NRW für angehende Gründer. Im ersten Halbjahr sind 31 Veranstaltungen geplant.

Das Startercenter NRW im Rhein-Kreis Neuss unterstützt Gründungsinteressierte sowie junge und bereits etablierte Unternehmen mit Seminaren und Workshops. Das neue Programm in Kooperation mit weiteren Partnern umfasst im ersten Halbjahr insgesamt 31 Angebote.

 Hildegard Fuhrmann ist Ansprechpartnerin beim Startercenter NRW des Rhein-Kreises Neuss.
Hildegard Fuhrmann ist Ansprechpartnerin beim Startercenter NRW des Rhein-Kreises Neuss. Foto: Rhein-Kreis Neuss

Neben den Basis-Lehrgängen zu Themen wie Existenzgründung, Buchführung oder Marketing wurden aktuelle Angebote rund um das betriebliche Knowhow mit aufgenommen. „Onlineshops und Social Media rechtssicher gestalten“, „Schwierige Gesprächspartner und Kommunikation im Einsatz“ oder „Digitalisierung von Geschäftsprozessen“ heißen einige der Veranstaltungen. Außerdem werden die angebotenen Online-Sprechstunden jeweils von einen Fachthema – Patent- und Markenschutz sowie Steuern – begleitet.

Im Februar bietet das Startercenter NRW des Rhein-Kreises Neuss folgende kostenfreie Onlineseminare an: „Digitalisierung von Geschäftsprozessen – Teil 1 Grundlagen“ (10. Februar), Onlinesprechstunde für Gründungsinteressierte, Existenzgründer und Jungunternehmen zum Thema Patent- und Markenschutz (11. Februar), Sicheres Auftreten & Schlagfertigkeit (16. Februar), Infoseminar für Gründungsinteressierte (18. Februar) sowie ein zweitägiges Existenzgründerseminar (26. und 27. Februar).

Alle Angebote für das erste Halbjahr finden sich unter wfgrkn.de auf der Internetseite der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss. Das Faltblatt mit dem neuen Programmflyer können Interessierte bei Hildegard Fuhrmann vom Startercenter anfordern. Sie beantwortet auch Fragen rund um das Thema Existenzgründung und Fördermittel. Ihre Telefonnummer lautet 02131 9287512, ihre E-Mail-Adresse hildegard.fuhrmann@rhein-kreis-neuss.de.

(NGZ)