Rhein-Kreis Neuss: Rodelspaß und Livemusik zum Sommerferien-Start 2019

Freizeittipps für den Rhein-Kreis Neuss : Rodelspaß und Livemusik zum Ferienstart

Endlich Ferien! Wer aber noch nicht direkt in den Urlaub startet, kann am Wochenende im Rhein-Kreis Neuss eine ganze Menge erleben.

Abkühlung gefällig? Zum Start in die Sommerferien gibt’s auf dem Neusser Freithof ein winterliches Fun-Sport-Event. Dort sorgt Neuss Marketing am Samstag, 13. Juli, 14 bis 19 Uhr, und Sonntag, 14. Juli, 12 bis 17 Uhr, zusammen mit dem Alpenpark Neuss für eine Rodelgaudi. Dazu wird eine vier Meter hohe schneebedeckte Rodelbahn aufgebaut. Mit einem Gefälle von bis zu 50 Prozent erleben die Besucher Rodelspaß auf etwa 100 Kubikmeter echtem Pulverschnee aus der Skihalle Neuss. Mit einem Tubingreifen geht es durch den Schneekanal. Die Reifen werden vom Alpenpark zur Verfügung gestellt. Ein echtes Familienevent, denn jeder darf mitmachen und sich die laut Veranstalter etwa 100 Meter lange Rodelbahn hinunterstürzen. Einfach vorbeikommen, den Tubingreifen nach oben tragen und ab geht’s zum Schneespaß im Sommer. Die Aktion wird umrahmt von einem Foodständen und einem Getränkestand.

Bereits ab Freitag, 12. Juli, öffnet der „City Beach“ in Dormagen rund ums Historische Rathaus seine Pforten. Das Angebot läuft mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen bis 28. Juli. Zum Start am 12. Juli gibt es ab 20 Uhr eine Mega-90er-Jahre-Party mit „Mr. President“. Am Samstag spielen die Paveier bei der „Kölschen Strandnacht“ ab 20 Uhr am Dormagener Rathaus. Schon mal zum Vormerken: Am 19. Juli steigt der Firmen-Cup im Beach Soccer, am 20. Juli heißt es „Family Fun – das Generationenspiel“, am 27. Juli steigt eine „Plansch-Party“, am 28. Juli eine Schatzsuche. Das gesamte Programm ist unter www.swd-dormagen.de zu finden.

Jede Menge Livemusik gibt’s zudem am Freitag, 12. Juli, in der Grevenbroicher Innenstadt. Das Café Kultus veranstaltet sein mittlerweile 18. Open-Air-Festival auf dem Marktplatz in Grevenbroich. Für den musikalischen Start in die Sommerferien hat Leiter Stefan Wehlings insgesamt fünf Bands verpflichtet, die ab 15 Uhr bei freiem Eintritt mit Reggae, Rock und Latin-Pop für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

Eine besondere Aktion gibt’s zudem im Südbad an der Jakob-Koch-Straße 1 in Neuss. Dort wird der neue Außenbereich am Samstag, 12. Juli, offiziell eröffnet. Wer vor 10 Uhr kommt, hat freien Eintritt. Letzte Arbeiten auf dem Areal sollen bis zum Wochenende abgeschlossen sein.

(abu)
Mehr von RP ONLINE