1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis Neuss: Kreistag will vier Vize-Landräte am Mittwoch wählen

Politik im Rhein-Kreis Neuss : Kreistag will vier Vize-Landräte am Mittwoch wählen

Katharina Reinhold (45, CDU) startet politisch durch. Die Rechtsanwältin aus Uedesheim, die neu im Kreistag ist, soll Erste Stellvertretende Landrätin werden.

Sie setzte sich am Donnerstag fraktionsintern in einer Kampfabstimmung gegen Birte Wienands aus Meerbusch durch. Reinhold stammt aus einer politisch aktiven Familie. Ihr Vater Theo Kruse vertrat bis 2017 den Wahlkreis Olpe im Landtag.

Bei der konstituierenden Sitzung des Kreistages am Mittwoch (4.) in Grevenbroich werden gleich vier Vize-Landräte – bisher zwei – gewählt. Darauf einigten sich gestern die beiden Blöcke, die einmal von CDU/FDP und auf der anderen Seite von SPD/Grüne angeführt werden. Reinhold ist der Personalvorschlag für die Nachfolge von Hans-Ulrich Klose (85), der bei der jüngsten Kommunalwahl nicht mehr antrat. Für die drei weiteren „Vize“-Positionen haben SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die FDP das Vorschlagsrecht.

Die Blöcke gehen auch mit einem abgestimmten Tableau für die Einsetzung von Ausschüssen und deren Vorsitzenden in die Sitzung. Dieter Welsink, Fraktionschef der CDU, spricht von einem „guten Ergebnis“.

(lue-)