Rhein-Kreis Neuss: Rhein-Kreis Neuss fördert Kinder mit Sprachstörungen

Rhein-Kreis Neuss: Rhein-Kreis Neuss fördert Kinder mit Sprachstörungen

Rhein-Kreis (NGZ) Am 6. März wird zum sechsten Mal der Europäische Tag der Logopädie begangen. In Deutschland steht er unter dem Motto "Die Stimme - strapaziert und unterschätzt.

Logopädie hilft Kindern und Erwachsenen". In Ergänzung zu den logopädischen Praxen bietet der Rhein-Kreis mit seinem Sprachtherapeutischen Dienst Hilfen für sprechgestörte Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. 2009 wurden 607 Kinder getestet und 356 therapiert. Bei Kindern wirken sich Sprachstörungen in der schulischen und persönlichen Entwicklung aus. Bereits seit 1961 bietet der Kreis Unterstützung: In 50 Therapiestellen sind neben dem Sprachheilbeauftragten Rudolf Bauschen 18 Sprachtherapeuten und Logopäden tätig.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE