1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis Neuss: Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 5,8 Prozent

Arbeitsmarkt im Rhein-Kreis Neuss : Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 5,8 Prozent

Auf 14.269 Menschen ist im August kreisweit die Zahl der Arbeitslosen gesunken. „Gleichwohl ist der Arbeitsmarkt noch weit von den guten Werten entfernt“, sagt Angela Schoofs, Leiterin der Agentur für Arbeit Mönchengladbach.

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Bezirk der Agentur für Arbeit Mönchengladbach, zu dem auch der Rhein-Kreis gehört, im August um 1,5 Prozent gesunken. Sie liegt um 431 Personen unter dem Niveau des Vormonats. Aktuell sind 28.837 Frauen und Männer in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss arbeitslos gemeldet. Verglichen mit August 2020 sind das 2200 Personen weniger (-7,1 Prozent). Die Arbeitslosenquote sank somit im August 2021 auf 7,5 Prozent. Das sind 0,1 Prozentpunkte weniger als im Vormonat und 0,6 Prozentpunkte weniger als im August des Vorjahres (8,1 Prozent).

Auf 14.269 Menschen ist im Rhein-Kreis im August 2021 die Zahl der Arbeitslosen gesunken. Das sind 376 Personen weniger als im Vormonat (-2,6 Prozent) und 1537 Personen weniger als im Vorjahresmonat (-9,7 Prozent). Die Arbeitslosenquote für den Rhein-Kreis fiel daher im August um 0,2 Prozentpunkte und liegt aktuell bei 5,8 Prozent. Im August vergangenen Jahres hatte die Arbeitslosenquote 6,5 Prozent betragen (-0,7 Prozentpunkte). An den drei Standorten der Arbeitsagentur im Rhein-Kreis entwickelte sich der Arbeitsmarkt im August leicht unterschiedlich. In der Geschäftsstelle Dormagen fiel die Arbeitslosenquote im August um 0,2 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent (August 2020: 6,1 Prozent). In der Geschäftsstelle Grevenbroich (Grevenbroich, Jüchen und Rommerkirchen) verharrte die Arbeitslosenquote im August bei 5,1 Prozent (August 2020: 5,4 Prozent). In der Geschäftsstelle Neuss (Neuss, Korschenbroich, Kaarst und Meerbusch) sank die Arbeitslosenquote im August um 0,2 Prozentpunkte auf 6,2 Prozent (August 2020: 6,9 Prozent). Registriert wurden aktuell 1932 Arbeitslose in Dormagen (-68 zum Vormonat), 2081 in Grevenbroich (-27), 524 in Jüchen (+1), 1.069 in Kaarst (-58), 613 in Korschenbroich (-20), 1459 in Meerbusch (-7), 6349 in Neuss (-188) und 242 in Rommerskirchen (-9).

  • Die Arbeitslosenquote im Kreis Heinsberg sinkt
    Arbeitsmarktreport für den Kreis Heinsberg : Zahl der Arbeitslosen nähert sich dem Niveau vor der Krise
  • Bettina Rademacher-Bensing, Agentur für Arbeit in
    20.587 Arbeitslose im Agenturbezirk :  9,8 Prozent – Arbeitslosenquote in Krefeld wieder einstellig
  • In Mettmann werden Automobilteile produziert. ⇥Archivfto:
    Mettmann, Erkrath, Wülfrath : Die Nachfrage nach Arbeitskräften sinkt

1112 neue offene Stellen meldeten die Unternehmen im Bezirk der Arbeitsagentur Mönchengladbach im August. Das sind 190 weniger als im Vormonat (-14,6 Prozent), aber 186 mehr als vor einem Jahr (+20,1 Prozent).

(NGZ)