1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis Neuss: Aktuell sind 6506 Corona-Fälle bestätigt​

Pandemie im Rhein-Kreis : Aktuell sind 6506 Corona-Fälle im Kreisgebiet bestätigt

Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 6506 Personen (Vortag: 5693) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt.

Unverändert 571 Menschen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Kreisweit 137.147 (Vortag: 136.762) Personen sind wieder von der Infektion genesen. Das teilt der Rhein-Kreis aktuell mit.

Inzidenz & Hospitalisierung Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt für den Rhein-Kreis bei 741,4 (Vortag: 882,1). Die Hospitalisierungsrate für das Land NRW beträgt 7,53 (Vortag: 7,32).

Zahlen Der Aufenthaltsort der derzeit mit dem Coronavirus infizierten Personen verteilt sich wie folgt auf die Städte und die Gemeinde im Kreis:

  • Neuss: 2265 (Vortag: 1919)
  • Dormagen: 830 (Vortag: 704)
  • Grevenbroich: 919 (Vortag: 828)
  • Meerbusch: 660 (Vortag: 579)
  • Kaarst: 630 (Vortag: 533)
  • Korschenbroich: 559 (Vortag: 541)
  • Jüchen: 360 (Vortag: 339)
  • Rommerskirchen: 273 (Vortag: 241)

Langzeitbetrachtung Seit Pandemie-Beginn wurden im Rhein-Kreis Neuss 144.224 (Vortag: 143.026) Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Von den aktuell 6506 Infizierten, so die Mitteilung,  gehören 694 (Vortag: 611) der Gruppe der unter 20-Jährigen an.

(NGZ)