1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis: Ausbildungsbörse "Beruf konkret" in der Sparkasse Neuss

Angebot im Rhein-Kreis : Ausbildungsbörse „Beruf konkret“ öffnet am Samstag

Über 40 Aussteller stellen am kommenden Samstag in der Sparkasse Neuss über 120 Berufsbilder bei „Beruf konkret“ vor. Auch Vorträge werden angeboten.

„Beruf Konkret“, die Ausbildungsbörse für den Rhein-Kreis, öffnet am kommenden Samstag, 17. September, wieder ihre Türen. Von 10 bis 15 Uhr dreht sich in der Sparkasse Neuss alles um Berufswahl, Ausbildung und Studium. Organisiert wird die Veranstaltung von der Sparkasse Neuss und der Agentur für Arbeit Neuss.

 Volles Haus bei der Ausbildungsbörse „Beruf konkret“ 2018.
Volles Haus bei der Ausbildungsbörse „Beruf konkret“ 2018. Foto: Woitschuetzke,Andreas (woi)

Nach einer pandemiebedingten Pause freuen sich die Organisatoren darauf, wieder Jugendliche, junge Erwachsene und deren Eltern zur größten Messe für Ausbildung und Duales Studium im Rhein-Kreis begrüßen zu dürfen. Unternehmen, Behörden, Schulen und andere Bildungsanbieter der Region stellen sich vor und bieten die Möglichkeit, sich im direkten Gespräch über Ausbildungswege und Ausbildungsinhalte, über Bewerbungs- und Auswahlverfahren und andere Fragen der beruflichen Bildung zu informieren.

Mehr als 40 Aussteller können an diesem Tag besucht werden, die mehr als 120 unterschiedlichen Berufsbilder und Studienmöglichkeiten vorstellen. Sie kommen aus so unterschiedlichen Bereichen wie Handwerk, Industrie und Handel, Erziehung und Gesundheitswesen sowie Banken und Medien. Auch die Berufsberater der Agentur für Arbeit Neuss stehen für Fragen bereit und können bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz praktische Tipps und konkrete Hilfe geben.

  • Die Corona-Hotline des Kreises ist unter
    Corona im Rhein-Kreis : Aktuell 1336 mit Corona Infizierte im Rhein-Kreis
  • Die Corona-Hotline des Kreises ist unter
    Corona im Rhein-Kreis : 1460 mit Corona Infizierte im Rhein-Kreis
  • Das Handball Team Tandem Neuss mit
    Special Olympics Landesspiele : Starke Premiere für inklusive Handballer aus Neuss

Zum Programm gehören außerdem drei Vorträge im Sparkassen-Forum. Ab 10.30 Uhr spricht Jasmin Friedrich (Sparkasse Neuss) über „Richtig bewerben – aber wie?“ und ab 12 Uhr heißt es „Ausbildung und Duales Studium am Beispiel des Berufsbildes Bankkaufmann“, Referenten sind Jasmin Friedrich und Auszubildende der Sparkasse Neuss. Ab 13.30 Uhr informiert Achim Ricken (Agentur für Arbeit Neuss) über „Bachelor und Master – wie funktioniert ein Hochschulstudium?“.

Zu den Vorträgen ist eine Anmeldung online nötig. Ansonsten kann die „Beruf Konkret“ in den Räumen der Sparkasse Neuss an Michaelstraße 65 frei besucht werden.

(NGZ)