1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Niederrhein-Festival 2020: Das ist das Programm - Vorverkauf beginnt

Veranstaltungen im Rhein-Kreis Neuss : Niederrhein-Festival unter freiem Himmel

Kleinere Konzerte und ein Programm im Freien ersetzen in der Corona-Krise das übliche große Programm des Niederrhein-Festivals. Der Vorverkauf für die Veranstaltungsreihe hat begonnen.

Einigen Umplanungen ist es zu verdanken, dass das Niederrhein Festival trotz der Corona-Pandemie in diesem Jahr stattfinden kann: Unter dem Motto „Musikwelten unter einem Himmel“ stehen nun kleine Open-Air-Konzerte mit begrenzter Besucherzahl auf dem Programm.

Los geht es am Sonntag, 30. August um 17 Uhr im Park von Schloss Reuschenberg: Das Jazz-Quartett von Florian Gerhards spielt eine Auswahl der schönsten Jazz-Standards. Begleitet wird es von einem Stepptänzer.

Am Sonntag, 6. September, werden im Innenhof von Schloss Dyck Besucher mit Klängen und Tänzen durch die peruanische Musikkultur geführt. Für „Classica Latina“ gibt es an jenem Tag zwei Termine, Beginn ist um 16 oder 18 Uhr. Im Tuppenhof Kaarst wird der Gitarrist Klaus Jäckle am Samstag, 12. September, 16 und 18 Uhr,  eine virtuose Wanderung durch Europa unternehmen.   Unter dem Titel „Vom Wiener Salon zum Rag im Saloon“ lädt  das WDR Funkhaus Trio zu  einem Gastspiel im Innenhof von Schloss Dyck: Am Sonntag, 13. September, 16 und 18 Uhr, präsentiert es Werke von Dohnányi, Kreisler und Joplin.

  • Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf
    Entwicklung im Rhein-Kreis Neuss : Wie das Corona-Virus Geburten beeinflusst
  • Micky Hilgers, Sparkassenpark⇥Foto: Jana Bauch
    Sparkassenpark Mönchengladbach : „Die Mehrzahl der Konzerte konnte gerettet werden“
  • Den stimmungsvollen Auftakt macht am 14.8.
    Kultur in Mönchengladbach : Klassik und Comedy bei der Sommermusik

Am Sonntag, 4. Oktober, entführt der Harfenist Andreas Mildner in der Wickrathberger Barockkirche nach „Bella Italia!“. Das Festival endet am 25. Oktober, 17 Uhr, mit einer musikalischen Lektion: „Türkisch für Fortgeschrittene“ heißt das Wechselspiel, das der Schauspieler Adnan Maral und das Ensemble des Niederrhein Musikfestivals im Robert-Schumann-Saal präsentieren.

Karten können unter westticket.de oder telefonisch 0211-27 4000 bestellt werden.

Karten für den Tuppenhof nur über Frau Rottländer, Tel: 02131-989533 oder [email protected]

Weitere Informationen: www.niederrhein-musikfestival.de

(ubg)