Neuss: Sven Hölker wird neuer Geschäftsführer bei Yareto

Autokredit-Vergleichsportal aus Neuss: Sven Hölker wird neuer Geschäftsführer bei Yareto

Der 44-jährige Sven Hölker wird ab 1. Januar 2019 die Entwicklung des Autokredit-Vergleichsportals Yareto als Geschäftsführer vorantreiben. Bereits ab 1. Oktober soll er zum Generalbevollmächtigten bei dem Neusser Unternehmen werden.

Hölker folgt als Geschäftsführer auf Andreas Finkenberg, der nach dreijähriger Aufbau-Tätigkeit in den Aufsichtsrat des Start-Up-Unternehmens wechselt. In dieser Funktion will Finkenberg mit seiner Branchenexpertise die strategische Entwicklung Yaretos weiter begleiten. Er dankt seinem Team „für den gelungenen Start und die erfolgreiche Zusammenarbeit“ ebenso wie rund 7000 Kfz-Händlern für ihr Vertrauen. Andreas Finkenberg verspricht: „Auch in Zukunft wird Yareto dem Kfz-Handel mehr Überblick, Auswahl und Transparenz in dem wichtigen Bereich der Kfz-Finanzierung bringen.“ Er setzt auf seinen Nachfolger Sven Hölker, der den Autohandel aus dem „Effeff“ kenne: Er werde eine Bereicherung für Yareto sein. Tatsächlich hat Hölker viele Jahre Branchenerfahrung gesammelt – beispielsweise bei Santander oder zuletzt in seiner Funktion als Vertriebsleiter bei der Autobank „Bank11“. Andreas Finkenberg: „Wir freuen uns darüber, mit Sven Hölker einen Experten mit nachgewiesenen Vertriebs- und Führungserfolgen mit an Bord zu haben.“