Rhein-Kreis Neuss: Moderne Züge und zusätzliche Fahrten für die RB 38

Rhein-Kreis Neuss : Moderne Züge und zusätzliche Fahrten für die RB 38

Ab dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember, erweitert DB Regio NRW das Angebot auf der Linie RB 38 (Düsseldorf – Neuss – Bedburg – Horrem – Köln). Die Züge werden gegen moderne Talent-Triebwagen ausgetauscht. Neben Klimatisierung und besserer Spurtstärke profitieren die Fahrgäste der "Erft-Bahn" unter anderem auch von mehr Kapazitäten.

Ab dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember, erweitert DB Regio NRW das Angebot auf der Linie RB 38 (Düsseldorf — Neuss — Bedburg — Horrem — Köln). Die Züge werden gegen moderne Talent-Triebwagen ausgetauscht. Neben Klimatisierung und besserer Spurtstärke profitieren die Fahrgäste der "Erft-Bahn" unter anderem auch von mehr Kapazitäten.

Zudem wird es sowohl unter der Woche für Pendler als auch am Wochenende für Freizeitreisende zusätzliche Fahrten geben: Die RB 38 fährt zusätzlich montags bis freitags um 19.14 Uhr von Bedburg nach Köln, täglich außerdem um 22.14 Uhr sowie freitags und samstags um 23.14 Uhr und am Wochenende um 0.14 Uhr und 1.14 Uhr.

In der Gegenrichtung ab Köln Hauptbahnhof nach Bedburg geht es zusätzlich montags bis freitags um 4.59 Uhr, täglich um 21.29 Uhr sowie freitags und samstags um 22.29 Uhr und 23.29 Uhr und am Wochenende um 0.29 Uhr. An Sonntagen werden außerdem erstmalig umsteigefreie Direktfahrten nach Köln angeboten: Im Stundentakt fährt die RB 38 weiter bis Köln (ab Horrem bis Köln 8.08 Uhr bis 21.08 Uhr; ab Köln bis Horrem 7.29 Uhr bis 20.29 Uhr).

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE