Rhein-Kreis Neuss: Landesverband setzt im Vorstand auf David Zülow

Rhein-Kreis Neuss: Landesverband setzt im Vorstand auf David Zülow

Auf der NRW-Landesklausur von "Die Familienunternehmer" wurde im Friedenssaal des Historischen Rathauses in Münster der Düsseldorfer Unternehmer Thomas Rick einstimmig für weitere zwei Jahre als NRW-Landesvorsitzender im Amt bestätigt. In den Vorstand gewählt wurde auch der Neusser Unternehmer David Zülow, weitere Vorstandskollegen sind Georg Rotthege, Carsten Schweneker, Manfred Hesse, und sowie Dirk Brenschede. Wichtige Themen auf der Agenda sind vor allem der Breitbandausbau, die Beschleunigung von Genehmigungsverfahren im Baurecht und im Gründungsprozess, Anpassungen im Klimaschutz sowie eine wirtschaftsfreundlichere Weiterentwicklung des Landesentwicklungsplan.

Rick betonte, dass NRW nur dann wieder eine wirtschaftliche Spitzenposition erklimmen könne, wenn den Menschen und den Unternehmen eine moderne und funktionierende Infrastruktur zur Verfügung stehen würde - digital sowie auf Straßen und Schienen. Der NRW-Landesverband bildet die Schnittstelle zwischen dem Bundesverband und den zehn Regionalkreisen. "Die Familienunternehmer" folgen als politische Interessenvertretung den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung.

Die rund 6000 Mitgliedsunternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von circa 460 Milliarden Euro. Mehr als 90 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind eigentümergeführte Familienunternehmen.

(NGZ)