Rhein-Kreis Neuss: Kommunalwahl: SPD feiert ihre neuen Bürgermeister

Rhein-Kreis Neuss : Kommunalwahl: SPD feiert ihre neuen Bürgermeister

Großer Applaus für die neuen Bürgermeister Martin Mertens (Rommerskirchen) und Erik Lierenfeld (Dormagen) im Auerbachhaus in Grevenbroich . Zur Wahlnachlese hatten sich Kreisvorstand und Kreisausschuss dort am Dienstagabend getroffen.

Der Vorsitzende Klaus Krützen dankte den Kandidaten und den Wahlkämpfern. Er Bürgermeistern und Spitzenkandidat Rainer Thiel rote Blumensträuße. Die SPD hat in fast allen Städten und Gemeinden zugelegt und insgesamt 16 Mandate mehr erlangt, zwei davon im Kreistag. "Mit den beiden Bürgermeistern haben wir zusätzlich mehr Gewicht in der Bürgermeister-Konferenz", sagt Thiel.

Die Sozialdemokraten kündigten Gespräche mit den anderen Parteien an. "Wir werden alle Parteien außer der AfD kontaktieren, auch die CDU", so Vorsitzender Klaus Krützen, neues Mitglied im Kreistag. "Wir wollen eine an Inhalten ausgerichtete neue Politik im Kreis möglich machen", sagt Krützen. "Es muss um einen gemeindefreundlichen und sozialen Kreis, Klimaschutz und infrastrukturelle Verbesserungen gehen." Die SPD werde nach Partnern suchen, mit denen eine Umsetzung dieser Inhalte möglich ist.

(url)
Mehr von RP ONLINE