Kino-Termine

Master and Commander - Bis ans Ende der Welt

Master and Commander - Bis ans Ende der Welt

(USA 2003, Regie: Peter Weir, mit Russell Crowe, Paul Bettany, Billy Boyd, James D'Arcy, Lee Ingleby, FSK: ab 12, Laufzeit: 138 Minuten) Neuss, UCI-Kinowelt, Hafenstraße: 14.15, 17, 19.45, Fr. und Sa. auch 23 Uhr. Grevenbroich , Grefi, Ostwall: 14.45, 17.30, 20.15 Uhr, Fr. und Sa. auch 23 Uhr, So. auch 12 Uhr. Dormagen, Cinelux, Unter den Hecken: 14.45, 17.30, 20.15 Uhr, Fr. und Sa. auch 23 Uhr, Sa. und So. auch 11.30 Uhr. Düsseldorf, UCI-Kinowelt, Franziusstraße: 14, 17, 20.15, 23.15 Uhr, Sa. und So. auch 11 Uhr. UFA-Palast, Worringer Straße: 14, 17, 17.15, 20, 20.30, 23.15 Uhr; So. auch 11 Uhr. UFA-Palast, Hansaallee: Originalversion 14, 17, 20 Uhr, Fr. und Sa. auch 23.15 Uhr. Köln, Cinedom, Im Mediapark: 13.45, 16.45, 19.45, 23.15 Uhr, Sa. und So. auch 11 Uhr

Mystic River

(USA 2003, Regie: Clint Eastwood, mit Sean Penn, Tim Robbins, Kevin Bacon, Laurence Fishburne, Marcia Gay Harden, Laura Linney, Kevin Chapman, Thomas Guiry, Eli Wallach, FSK: ab 16, Laufzeit: 138 Minuten) Die 19-jährige Tochter des Ex-Knackis Jimmy wird ermordet aufgefunden. Die Spur führt zurück zur Kindheits-Clique, als einer von ihnen von Pädophilen entführt wurde und danach gestört war. Ist er der Täter? Der Vater des Opfers beschließt, den Fall selbst zu lösen und trifft eine fatale Fehlentscheidung...... Komplexer, ohne Hektik erzählter und doch weitgehend spannender Kriminalfilm mit hervorragender Ensemble-Leistung. Düsseldorf, UFA-Arthouse, Königsallee: 17, 20 Uhr; Fr. und Sa. auch 23 Uhr. UCI-Kinowelt, Franziusstraße: 13.30 (nicht So.), 16.45, 20, 23.15 Uhr. Köln, Cinedom, Im Mediapark: 13.30, 16.45, 20, 23.30 Uhr. Cinenova, Herbrandstraße: 17.30, 20.45 Uhr

  • Am Montag begann der Warnstreik vor
    Handel in Neuss : Warnstreik im Groß- und Einzelhandel „reduziert“
  • Neunte Staffel startet im März : Alle Infos zu „Die Höhle der Löwen“ 2021 auf einen Blick
  • Die Gemeindebücherei an der Adam-Houx-Straße. ⇥RP-Foto:
    Corona-Lockerungen im Kreis Viersen : Die Gemeindebüchereien können wieder öffnen

Zwischen Fremden

(Italien/Kanada 2002, Regie: Edoardo Ponti, mit Sophia Loren, Mira Sorvino, Deborah Kara Unger, Pete Postlethwaite, Klaus Maria Brandauer, Gérard Depardieu, Malcom McDowell, Wendy Crewson, Laufzeit: 95 Minuten) Seelen-Drama über drei ganz unterschiedliche Frauen; Regisseur Ponti ist der Sohn von Hauptdarstellerin Sophia Loren. Düsseldorf, UCI-Kinowelt, Franziusstraße: 20.30 (nicht Do.), 23 Uhr (Do. 23.15)

(NGZ)