Gewinner der Schülerzeitungswettbewerb 2002: Kein Sieger im Kreis

Gewinner der Schülerzeitungswettbewerb 2002 : Kein Sieger im Kreis

Die Würfel sind gefallen: Die Jury für den Schülerzeitungswettbewerb 2002 des Sparkassen- und Giroverbandes hat die Sieger gekürt, allerdings findet sich darunter kein Bewerber aus dem Kreis Neuss.

Der erste Platz im Hauptwettbewerb ging nach Moers (2500 Euro); der zweite nach Aachen (1750 Euro), der dritte nach Remscheid-Lennep (1000 Euro). Sonderpreise zu je 250 Euro gingen nach Voerde (Gymnasium), Bergisch-Gladbach (Realschule), Wipperfürth (Hauptschule) und Stolberg (Gymnasium).

Bei den Grundschulen siegten Schulen aus Aachen, aus Duisburg und Ratingen (750 bis 375 Euro). Neben den fünf Gewinnern in der Gruppe Sonderschulen aus Essen, Krefeld, Düsseldorf und Langenfeld (jeweils 375 Euro) wurde die Rheinische Schule für Blinde in Düren mit einem Sonderpreis für ihre Idee bedacht (375 Euro): Sie reichte eine gut gemachte Hörkassette ein.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE