1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Meerbusch: Heirats-Hilfe in Meerbusch

Meerbusch : Heirats-Hilfe in Meerbusch

Meerbusch (NGZ) In Meerbusch heiratet man gerne. Rund 250 Paare schließen durchschnittlich jedes Jahr im idyllischen Ambiente des Standesamtes am Alten Kirchweg in Büderich den Bund fürs Leben.

Meerbusch (NGZ) In Meerbusch heiratet man gerne. Rund 250 Paare schließen durchschnittlich jedes Jahr im idyllischen Ambiente des Standesamtes am Alten Kirchweg in Büderich den Bund fürs Leben.

Bevor das Ja-Wort gesprochen wird, ist allerdings vieles zu erledigen und zu organisieren: Unterlagen und Dokumente müssen zusammengetragen, alle gesetzlichen Vorgaben beachtet werden. Entsprechend groß ist der Beratungsbedarf.

Broschüre erhältlich

Mit der Broschüre "Heiraten in Meerbusch" hat die Stadt jetzt einen nützlichen Leitfaden veröffentlicht, der Heiratswillige sicher durch die Hochzeitsvorbereitungen führt.

Wie melde ich mich zur Eheschließung an? Welche Standesbeamten stehen mir zur Verfügung? Welche Gebühren sind zu zahlen? In Zusammenarbeit mit dem BVB-Verlag in Nordhorn und der Öffentlichkeitsarbeit im Rathaus haben die Standesbeamten Gabriele Höfges, Barbara Erhardt und Silke Pescher das bunte Nachschlagewerk erstellt, das Antwort auf alle Fragen gibt, die Brautleute vor ihrem großen Tag beschäftigen.

Dazu gibt es nützliche Informationen über das Standesamt als Denkmal oder die kirchliche Trauung, Tipps zum Ehevertrag oder zur soliden Kostenkalkulation fürs Restaurant. Böse Überraschungen im Geldbeutel will schließlich niemand zur Hochzeit erleben.

Hilfreich ist auch ein Zeitplan für alle anderen Vorbereitungen von der Einladungskarte über den Geschenktisch bis zur Danksagung. Dazu gibt‘s einen kleinen Exkurs durch die Vielzahl der überlieferten Hochzeitsbräuche. Party-Service, Frisör, Fotograf, Florist oder Juwelier - vertreten sind in dem Heft auch nützliche heimische Dienstleister für Brautleute.

Checkliste für Formalitäten

Eine Checkliste für alle Formalitäten nach der Heirat von der Wohnsitzummeldung bis zur Ausweisänderung im Bürgerbüro rundet das Angebot ab. Alle Interessenten, deren Hochzeit geplant ist oder kurz bevorsteht, sollten einmal einen Blick in die neue Broschüre rund um die Hochzeit werfen.

Die Broschüre "Heiraten in Meerbusch" gibt es ab sofort kostenlos im Meerbuscher Standesamt und in allen Bürgerbüros der Stadtverwaltung.

(NGZ)