Rhein-Kreis Neuss: Grüne wollen Kreismittel für die Waldförderung

Rhein-Kreis Neuss: Grüne wollen Kreismittel für die Waldförderung

Die Grünen erneuern ihre Kritik, dass die Fördermittel für das Waldmehrungs-Programm "von der Mehrheit des Kreistages" halbiert wurden – "gegen den Widerstand der Grünen", wie deren Fraktionschef Erhard Demmer betont.

So finanzieren private Sponsoren die Waldmehrung im Kreisgebiet. Hans Christian Markert, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion: "Wir werden nicht locker lassen, aus einem der waldärmsten Kreise Deutschlands einen waldreicheren zu machen, und das mit Mitteln aus dem Kreishaushalt."

(NGZ)