Rhein-Kreis Neuss: Friedestrompreis geht an Schweizer Schriftsteller

Rhein-Kreis Neuss: Friedestrompreis geht an Schweizer Schriftsteller

Der Schweizer Schriftsteller, Wissenschaftler und Radioredakteur Christian Schmid erhält in diesem Jahr den Friedestrompreis. Verliehen wird er in Zons am 28. September. "Und Schmid wird dabei sein", sagte Achim Thyssen, Leiter des Mundarchivs des Rhein-Kreises, das den Preis vergibt - und spielte damit auf die Kabarettistin und Schauspielerin Monika Gruber an, der man den Preis gern 2016 überreicht hätte, wenn sie denn Zeit gefunden hätte, nach Zons zu kommen. Das war nicht der Fall, und so gab es zum ersten Mal keinen Preisträger.

Verliehen wird die Auszeichnung alle zwei Jahre. "Mit Schmid kehren wir wieder zu den Anfängen zurück, als der Preis an Personen ging, die sich auch wissenschaftlich mit der Mundart auseinandersetzen", sagte Thyssen. Bekannt dürfte der 1947 geborene Schweizer sicher nur einem speziellen Publikum sein. Das war bei den vergangenen Preisträgern, zu denen Ina Müller, Wolfgang Niedecken, Emil Steinberger oder Uwe Steimle gehörten, anders.

(goe)
Mehr von RP ONLINE