Der Edelknabenkönig

Vor drei Jahren war sein Vater Thomas Tillmann Schützenkönig, jetzt hat es Yannick Tillmann zum Edelknabenkönig gebracht. Er wird Ende September 12 Jahre alt und kommt nach den Ferien in die 6. Klasse der Realschule Halestraße in Kaarst.

Die Eltern sind zufrieden: Yannick ist ein richtig guter Schüler geworden – da stand der Edelknabenkönigs-Ehre nichts mehr im Wege. Dem zurzeit 21 Jungs starken Edelknabencorps trat er vor fünf Jahren bei. 2009, als der Edelknabenkönig Kai Bodewitz hieß, war Yannick sein Ritter.

Der Junge engagiert sich seit 2009 als Messdiener in der Holzbüttger Pfarrgemeinde. Und er ist als begeisterter Tischtennisspieler schon recht erfolgreich: Yannick, der seit 2008 bei der DJK Holzbüttgen mit großer Leidenschaft den kleinen weißen Plastikball übers Netz auf die grüne Platte schlägt, war 2009 Vizekreismeister im Doppel in seiner Altersklasse und war 2009/2010 mit der Mannschaft der DJK Holzbüttgen Meister der B-Schüler Kreisliga.

Der 11-Jährige ist Fan von Borussia Mönchengladbach und würde sich von seinem Vater, der bei der Bruderschaft Pressewart ist, wünschen, dass er öfter mal mit ihm ins Stadion fährt. Yannick spielt gerne Computerspiele und kümmert sich gern um seinen kleineren Bruder.

Der heißt Tobias, wird nächsten Monat sieben Jahre alt und kommt nach den Sommerferien in die Astrid-Lindgren-Grundschule. Tobias ist seit zwei Jahren Edelknabe. Der Junge gilt als sehr hilfsbereit, im Kindergarten nimmt er sich der neuen Kids an und seinem Vater hilft er nicht selten bei der Gartenarbeit. Gerne spielt er mit seinem Bruder und dessen Freunden Fußball auf dem Bolzplatz. Auch im Wasser ist er in seinem Element, auch wenn es mit dem Schwimmen noch nicht so richtig klappt. Gelegentlich spielt er am Computer, oft ist er jedoch damit zufrieden, seinem Bruder beim Spielen zuzuschauen.

Der zweite Ritter ist der elfjährige Alexander Bienefeld. Er besucht die 5. Klasse des Georg-Büchner-Gymnasiums in Vorst, ist wie der Edelknabenkönig seit zwei Jahren Messdiener in Holzbüttgen und macht seit drei Jahren bei den Edelknaben mit. Alexander hat neben dem Schützenwesen eine ganze Reihe von Hobbys: Er ist Fußballfan vom FC Bayern und von Manchester United, nimmt gerne mal ein Buch wie Harry Potter zur Hand, spielt mit der Playstation und mit Legosteinen, kümmert sich um seinen Hund, den Kleinspitz Charly und spielt Tennis bei der DJK Holzbüttgen. Das muntere Trio freut sich auf das bevorstehende Schützenfest. Barni

(NGZ)