1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis Neuss: Demenzzentrum in Neuss: Beschluss noch im Juli

Rhein-Kreis Neuss : Demenzzentrum in Neuss: Beschluss noch im Juli

Eine Zustimmung des Kreises zu dem geplanten Demenzkompetenzentrum Rheinland (DKR) der Neusser St.-Augustinus-Kliniken ist noch vor den Sommerferien möglich. Im Planungs- und Umweltausschuss des Kreises wurde jetzt ein Zeitplan verabschiedet, der eine Beschlussfassung im Kreisausschuss am 12. Juli vorsieht.

Vorausgesetzt, der von Stadt Neuss und Investor erarbeitete Kompromiss findet im zweiten Anlauf die Zustimmungen des Landschaftsbeirates. Der hatte in jüngster Sitzung sein Veto eingelegt, weil der Investor die benötigten Stellplätze ausschließlich auf einer Fläche bauen wollte, die zum Landschaftsschutzgebiet Stadtwald/Morgensternsheide liegt. Eine Tiefgarage war aus wirtschaftlichen Gründen aber auch aus Gründen des Lärmschutzes vom Investor erwogen aber verworfen worden.

Offensichtlich überdenken die Augustinus-Kliniken diesen Punkt. In Vorgesprächen erfuhr Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, dass nun daran gedacht wird, 40 Tiefgaragenstellplätze zu schaffen und die übrigen 30 überirdisch.

Offiziell vorgestellt wird der Kompromissvorschlag der Kreisverwaltung nächste Woche. Inhaltlich, betonte Planungsdezernent Karsten Mankowsky, spricht nichts gegen dieses Zentrum. Im Gegenteil. Mankowsky: "Jeder will es."

(NGZ)