1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz im Rhein-Kreis Neuss liegt bei 23,2

Corona im Rhein-Kreis Neuss : Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 23,2

Bei jeder zweiten bestätigten Corona-Infektion im Rhein-Kreis Neuss wurde die Delta-Variante des Virus nachgewiesen. Um Infektionen vorzubeugen, wird die Impfkampagne vorangetrieben.

Im Rhein-Kreis ist aktuell bei 225 Menschen (Vortag: 225) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Hiervon befinden sich 4 (5) in einem Krankenhaus. Unverändert 356 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung mit dem Coronavirus gestorben. Das teilt der Kreis mit.

Zahlen Von den aktuell nachweislich Infizierten wohnen 93 (Vortag: 93) in Neuss, 31 (29) in Grevenbroich, 28 (29) in Dormagen, 26 (27) in Meerbusch, 19 (19) in Kaarst, 12 (12) in Jüchen, 12 (11) in Korschenbroich und 4 (5) in Rommerskirchen. Der Sieben-Tage-Inzidenz-Wert des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt für den Rhein-Kreis bei 23,2 (24,1).

Virus-Varianten Unter den im Kreis aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist bei 29 Fällen (Vortag: 30) die Alpha-Variante, bei einem Fall (Vortag: 1) die Beta-Variante und bei 128 Fällen (Vortag: 127) die Delta-Variante nachgewiesen.

Impfkampagne Insgesamt 140.547 Menschen (Vortag: 140.433) haben im Impfzentrum und durch den mobilen Impfdienst des Rhein-Kreises Neuss bislang eine Impfung und 125.323 (Vortag: 125.226) bereits die Zweitimpfung gegen das Coronavirus erhalten.

  • Symbolfoto
    Corona im Kreis Viersen : Inzidenzwert im Kreis steigt weiter
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI meldet 2.178 Neuinfektionen in NRW binnen 24 Stunden - Zahlen sinken wieder
  • Ein junger Mann versucht sich zu
    Studie zu Spätfolgen : Kann Corona dumm machen?

Impfaktion Am Samstag, 31. Juli, bietet das Impfzentrum von 11 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot im Neusser Rheinpark-Center, Breslauer Straße 2-4, an. Die mobile Impfstation steht im Erdgeschoss des Einkaufszentrums. Geimpft wird mit dem Corona-Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson (zugelassen ab 18 Jahre). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(NGZ)