„Check In Berufswelt“ im Rhein-Kreis Neuss Ausbildungsbetriebe öffnen ihre Türen

Rhein-Kreis · Mit der Initiative „Check In Berufswelt“ wollen Unternehmen auch in diesem Jahr gegen rückläufige Nachwuchszahlen angehen. Kurz vor den Sommerferien geben sie Schülern spannende Einblicke in den Berufsalltag.

 Überzeugt von „Check In Berufswelt“ (v.l.): Azubi Tamo Sleman, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Christian Pütz (Geschäftsführer des Autohauses Kniest) und IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz.

Überzeugt von „Check In Berufswelt“ (v.l.): Azubi Tamo Sleman, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Christian Pütz (Geschäftsführer des Autohauses Kniest) und IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz.

Foto: Dieter Staniek