1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Feuilleton: Bewerbungsfrist verlängert

Feuilleton : Bewerbungsfrist verlängert

Neuss (NGZ) Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Kunstförderpreis in den Sparten Bildende und Gestaltende Kunst ist bis zum 30. September verlängert worden. Interessenten können den Bewerbungsbogen im Kulturamt telefonisch unter der Nummer 0 21 31 / 90 41 18 oder per E- Mail über die Adresse kulturamt@stadt.neuss.de anfordern.

Neuss (NGZ) Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Kunstförderpreis in den Sparten Bildende und Gestaltende Kunst ist bis zum 30. September verlängert worden. Interessenten können den Bewerbungsbogen im Kulturamt telefonisch unter der Nummer 0 21 31 / 90 41 18 oder per E- Mail über die Adresse kulturamt@stadt.neuss.de anfordern.

Der Jury gehören in diesem Jahr neben dem Direktor des Museums Kurhaus Kleve, Dr. Guido de Werd, dem Architekten des geplanten Museum-Erweiterungsbaus, Gernot Schulz, und Professor Monika Hagenberg von der Hochschule Niederrhein, Abteilung Design, auch die Kulturausschusses-Mitglieder Hartmut Rohmer, Rita Hau und Anna Maria Holt sowie Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs an. Die Preise sind jeweils mit 3 000 Euro dotiert.

Die Preise sollen den Ausschreibungsbedingungen entsprechend ausschließlich dem Zweck dienen, die Aus- oder Fortbildung überdurchschnittlich begabter Neusser Künstler zu fördern, die in ihrer Sparte eine Hochschule, Fachhochschule oder diesen vergleichbare Schulen besuchen oder mit Erfolg absolviert haben. In Ausnahmefällen kann auch ein Autodidakt gefördert werden. Die Preisträger sollen in Neuss ansässig und nicht älter als 30 Jahre sein.

(NGZ)