1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Berufsberatung und Tipps zur Ausbildung im Rhein-Kreis Neuss

Berufsberatung im Rhein-Kreis Neuss : Tipps zu Ausbildung und Berufsbildern

Orientierung auf dem Ausbildungsmarkt im Rhein-Kreis Neuss und in Mönchengladbach bietet die Agentur für Arbeit in einer Sonderveranstaltung für junge Menschen am 3. Februar.

Orientierung auf dem Ausbildungsmarkt im Rhein-Kreis Neuss und in Mönchengladbach bietet die Agentur für Arbeit in einer Sonderveranstaltung für junge Menschen am 3. Februar. Ausbildungssuchende können jetzt ein Zeitfenster für eine Videosprechstunde buchen. „Für das Ausbildungsjahr, das im Sommer startet, können wir insgesamt viele berufliche Möglichkeiten anbieten. Neben den bekannten Berufsfeldern stehen aktuell außerdem Ausbildungsstellen offen, welche die Suchenden möglicherweise noch nicht im Blick haben“, erklärt Philipp Scharner, Teamleiter der Berufsberatung im Rhein-Kreis Neuss. „Über diese Optionen möchten wir mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ins Gespräch kommen. Unsere Spezialisten von der Ausbildungsvermittlung und Berufsberatung möchten am 3. Februar über die bekannten und weniger bekannten Ausbildungsgänge informieren.“

Angeboten werden in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss derzeit unter anderem beispielsweise Ausbildungsstellen als Schädlingsbekämpfer, Rollladen-Sonnenschutz-Mechatroniker, Brauer und Mälzer, Gärtner für Gemüsebau, Lokführer sowie im kaufmännischen Bereich (E-Commerce, Digitalisierungsmanagement).

  • (Symbolbild)
    Inzidenz bei 551,5 : Corona fordert zwei weitere Todesopfer im Rhein-Kreis Neuss
  • (Symbolbild)
    Inzidenz bei 508,2 : Corona fordert vier weitere Todesopfer im Rhein-Kreis Neuss
  • Für die Wieder-Inbetriebnahme wurde an einigen
    Erfolgreiche Suche in Neuss : Rhein-Kreis hat neues Impfzentrum im Visier

Die Agentur für Arbeit bietet die Sonder-Videosprechstunde für ihren Agenturbezirk am Donnerstag, 3. Februar, zwischen 14 und 18 Uhr an. Interessierte können sich bis zum Vortag per E-Mail an neuss.berufsberatung@arbeitsagentur.de und moenchengladbach.berufsberatung@arbeitsagentur.de anmelden. Mitzuteilen sind der vollständige Name und eine Telefonnummer für mögliche Rückfrage. Außerdem ist eine Wunsch-Uhrzeit mitzuteilen, zu der die Videosprechstunde gebucht werden soll. Die Ausbildungsvermittlung und Berufsberatung der Agentur für Arbeit teilen anschließend zu diesem Termin einen Video-Link mit. Genutzt wird die Teams-Plattform.

(NGZ)